Freitag, 13. September 2013

An der Saar

Im August haben wir ein wunderschönes Familienwochenende verbracht - in einem alten Pfarrhaus direkt an der Saar mit Blick auf die Schleuse. Sich seit Langem wieder sehen, Geburtstagslieder singen und musizieren, zusammen kochen und essen, Sternschnuppen beobachten, Sessellift fahren, Greifvögeln zuschauen, Fußball und Tischkicker spielen, sommerrodeln, durch Saarburg bummeln, spazieren gehen, Schiffe gucken, in einem  30- Betten-Haus schlafen - all das hat großen Spaß gemacht.









br


















Kommentare:

  1. Was für herbstlich schöne Bilder! Diese "Ecke" Deutschlands kenne ich leider noch überhaupt nicht... Aber auch bei uns sind solche Familien- oder auch Freunde - Zusammenkünfte seltene, aber lange im Gedächtnis haftende highlights des Jahres (wir machen so etwas immer in den Faschingsferien als Skiurlaub in einer Selbstversorger-Hütte). Für Kinder gibt es wohl kaum etwas Schöneres, als so ein tolles Haus in zeitweiligen Besitz zu nehmen. Und für die Erwachsenen ist es einfach eine herrliche Sache, nicht allein für alles zuständig zu sein, sondern anstehende Arbeiten, Freizeit und Kinderbetreuung gemeinsam zu - ja, zu genießen!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das sieht wirklich nach einem unglaublich schönen Wochenende aus.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...