Mittwoch, 1. Februar 2023

Hallo Februar!

 

 Im Februar möchte ich
 
gesund werden
Urlaub planen
wieder Kurse an der Grundschule geben
auf der Blumeninsel nach den ersten Frühblühern Ausschau halten
 das verschobene MRT nachholen
und auch meinen Friseurtermin
weiter zum Yogakurs gehen
die erste Naturkindergruppen-Veranstaltung des Jahres im Winterwald leiten
die Faschingsferien mit der Familie verbringen
Bunte Amerikaner, Faschingskuchen oder Berliner aus dem Backofen backen
in unsere alte Heimat reisen
meine Eltern und Schwiegereltern wiedersehen
gerne wieder einmal Trier besuchen
das Technorama in Winterthur austesten 
 

Dienstag, 31. Januar 2023

Ende Januar

... gab es hier am See endlich auch mal wieder etwas Himmelsblau und ein paar Sonnenstrahlen. Deshalb zog es mich gestern raus und ich besuchte den Lieblingsstrand. Am winterbedingt weitläufigen Strand ließ ich mich vom Wind durchpusten, genoss den weiten Blick, schaute nach den Bibern und beobachtete Schwäne und Rostgänse.

Montag, 30. Januar 2023

Mein 12tel Blick 2023


Tadaaa, das ist er, mein neuer 12tel Blick. In 2022 habe ich pausiert, in diesem Jahr will ich hier wieder am Ende jeden Monats ein Foto zeigen, das ich an meinem persönlichen Aussichtspunkt aufgenommen habe. Vor 10 Jahren wurde die Aktion von Tabea Heinicker initiiert, inzwischen wird sie weitergeführt von Eva/ Verfuchstundzugenäht, die alle Blicke der Teilnehmer*innen sammelt.

Montag, 23. Januar 2023

Da war doch noch was

Jetzt ist das neue Jahr schon gar nicht mehr so neu. Trotzdem will ich hier noch von den Tagen um den Jahreswechsel berichten. Am Silvesterabend sorgte die untergehende Sonne für einen brillanten "Feuerwerkshimmel". Wir dekorierten den Tisch einfach mit Material aus früheren Jahren. Es gab eine Quiche und Salat und dann spielten wir zusammen Pictures und Cascadia. (Affiliate Links). 

Donnerstag, 19. Januar 2023

Auftauchen




Mehr als der halbe Januar ist vergangen und so langsam tauche ich wieder aus meiner "Blase" auf. Ich musste die Texte für mein Buch fertig stellen und das war dann doch noch einiges. Der Liebste war quasi mein erster "Lektor", er hat in der letzten Zeit viele Texte gelesen und gekürzt. Ich hatte auch Mailkontakt mit den Verantwortlichen der verschiedenen Orte und bekam sehr nette Rückmeldungen zu meinen Texten, manchmal mit kleinen Anmerkungen oder Korrekturen. Der Zeitdruck war stressig, was sich bei mir auch mit körperlichen Beschwerden äußerte.

Dienstag, 3. Januar 2023

Willkommen 2023! Hallo Januar!

In 2023

freue ich mich auf viele interessante Begegnungen und spannende neue Erfahrungen
möchte das Erscheinen meines Buches feiern
werde ich mich alten und neuen Aufgaben widmen
will ich wieder mehr Zeit für handwerklich Kreatives nutzen
möchte ich neue Gartenprojekte angehen
würde ich gerne zum Tanzen gehen
muss ich eine schwierige Entscheidung treffen
werde ich dem Maikind beim Umzug helfen
möchte ich meinen Papa an seinem runden Geburtstag besuchen
würde ich gerne eine Hüttentour mit der Familie unternehmen
wünsche ich mir, im Sommer in den Norden zu reisen (habe Entzugserscheinungen ;-)
will ich mit dem Liebsten unsere Perlenhochzeit begehen
möchte ich den 25. Geburtstag der Großen feiern
muss ich endlich einen Stein für das Grab unserer besonderen Tochter aussuchen

Samstag, 31. Dezember 2022

Tschüss 2022!

Mit dieser gelben Collage von meiner Monatsvorschau verabschiede ich das Jahr 2022 und sage ganz
-lich DANKESCHÖN

DANKE an alle, die mich hier begleitet haben! DANKE auch für die freundlichen und motivierenden Kommentare oder persönlichen Briefe und Mails und die Anerkennung in der Kaffeekasse!

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen guten Rutsch
und einen wunderbaren Start in das neue Jahr 2023!

Freitag, 30. Dezember 2022

Mein Jahresrückblick

Hier heute aus Tradition, aber in einer gekürzten Version, ein kleiner Rückblick auf mein Jahr.
Ähnlich zurückgeschaut habe ich auch schon 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 ,2020 und 2021.

Mittwoch, 28. Dezember 2022

Die Weihnachtsfeiertage

Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtstage! Unsere waren schön gemütlich und weil das Schreiben bei mir gerade absolute Priorität hat, hielt ich es mit Schmücken, Backen und Tischdeko sehr simpel. Und da sich hier niemand an staubigen Fußböden und schmutzigen Fensterscheiben störte, blieb das alles wie es war.

Mittwoch, 21. Dezember 2022

Das vierte Adventswochenende

Am Samstag hatten wir hier Bilderbuchwetter. Am späten Vormittag fuhren wir in den Nachbarort zum Weihnachtsbaumacker. "Unsere" am ersten Advent ausgesuchte Tanne war verschneit und vereist, da reichte auch das Abschütteln nicht. Wir verfrachteten sie ohne Netz ins Auto und der Liebste brachte sie mit dem Sommerjungen nach Hause. Auf der Terrasse musste das Bäumchen in den nächsten Tagen erstmal abtauen.

Samstag, 17. Dezember 2022

Mitte Dezember

Am Montag war ich mit einer Freundin nachmittags im Winterwald spazieren. Die vereisten und verschneiten Zweige und Bäume sahen zauberhaft aus. Meine Freundin hatte Glühwein dabei, den wir am Riedsee mit Blick auf die hinter dem Bäumen verschwindende Sonne genossen. Die Seen waren leicht zugefroren und in der verschneiten Landschaft fühlten wir uns wie in die kanadische Wildnis versetzt.

Mittwoch, 14. Dezember 2022

Zum dritten Adventswochenende

Eintrag enthält Werbung

... gab es hier am Bodensee die erste Ladung Schnee. Auf den Tag genau wie im letzten Jahr. Am Samstag haben wir zum Frühstück bereits die dritte Kerze angezündet, denn sonntags waren wir den ganzen Tag unterwegs.

Donnerstag, 8. Dezember 2022

Die Adventszeit

Solch eine lange Pause wollte ich hier eigentlich nicht einlegen, aber mein Fotoprogramm hat gesponnen... Jetzt steht bereits der 3. Advent vor der Türe. Ein bisschen eintönig ist die Adventszeit hier dieses Jahr, weil ich doch quasi laufend am Schreiben bin. Ich bin aber jeden Tag gespannt, wenn ich eine Kleinigkeit von meinem Adventskalender auswickele. Er ist aus dem Naturkindershop und ich habe mir damit zum ersten Mal selbst einen Kalender geschenkt.

Samstag, 3. Dezember 2022

Ein magischer Spaziergang


Werbung 

Bis zum 8. Januar 2023 lädt der Christmas Garden auf der Insel Mainau zu einem ganz besonderen zauberhaften Wintererlebnis ein. Wir haben die Adventszeit dieses Jahr dort mit einem stimmungsvollen Besuch begonnen und waren begeistert.

Donnerstag, 1. Dezember 2022

Hallo Dezember!

 Im Dezember möchte ich

einen eigenen Adventskalender täglich mit Bedacht und Vorfreude öffnen
mir klitzekleine Auszeiten vom Schreiben gönnen
endlich mal wieder meine Freundin wiedersehen
St. Gallen im Advent erleben
nochmal den SchokoLaden ansteuern
Weckmänner zu Nikolaus backen
das Deutsche Hutmuseum im Allgäu besuchen
eine Aufführung von "Hänsel und Gretel" in der Lindauer Marionettenoper erleben
die Hafenweihnacht in Lindau anschauen
einen Elternabend besuchen
mit den Kolleginnen zum Jahresabschluss essen gehen
einen kleinen weihnachtlichen Auftritt mit dem Chor haben
noch ein wenig dekorieren
die Große zuhause empfangen
mit der Familie Weihnachten feiern
die Rauhnächte bewußter erleben
bis zum Ende des Jahres alles für mein Buch fertighaben



Sonntag, 20. November 2022

Mitte November

Hier ein kleines Lebenszeichen von mir. Seit Tagen schreibe ich an diesem Post, aber immer wieder kam mir etwas dazwischen. Heute haben wir zum ersten Mal in diesem Herbst die Heizung eingeschaltet. Wenn es uns in den letzten Tagen zu kalt im Wohn- und Esszimmer und der Küche wurde, also die Temperatur unter 19 oder 18 Grad gesungen war, kam der Schwedenofen zum Einsatz und die mollige Wärme haben wir sehr genossen. Die beim Neubau eingeplanten Schiebetüren haben wir jetzt schätzen gelernt.

Montag, 7. November 2022

Unsere Herbstferien

Und schwupps, ist die eine Woche Herbstferien auch schon wieder zu Ende. Wegen meiner Blasenentzündung und weil das Wetter in der zweiten Wochenhälfte nicht zu Aktivitäten im Freien einlud, haben wir nur einen Ausflug unternommen. Der war sehr schön und wir haben eine zauberhafte Gegend kennengelernt: das Pfrunger-Burgweiler Ried.

Dienstag, 1. November 2022

Hallo November!

Im November möchte ich

meine Blasenentzündung auskurieren
schreiben, schreiben, schreiben
Ausflüge an den Ferientagen unternehmen
dabei auch nochmal in die Berge fahren
die letzten Tomaten und Kohlrabi aus dem Garten ernten
traditionell eine große
Martinsbrezel backen
eine Einladung zum Sonntagskaffee annehmen

mich am kupfernen, ockerfarbenen und goldenen Herbstfeuerwerk freuen

zum ersten Mal in diesem Herbst den Kamin anfeuern

einen Elterninformationsabend besuchen

eine Kursvertretung übernehmen
zuhause adventliche Stimmung einziehen lassen

mit Lebkuchen vom Blech die Adventszeit einläuten

eine kleine Auszeit mit dem Friseur
besuch verbinden

Samstag, 29. Oktober 2022

Halloween Treat Bags

Diese Beutel aus einfachen Butterbrottüten sind schnell gemacht. Und zaubern mit ein paar losen Süßigkeiten gefüllt zu Halloween den verkleideten Kindern an der Haustüre ein Lächeln ins Gesicht. Wir haben sie mit einem Kürbis bedruckt, denkbar sind aber auch andere gruselige Gestalten.

Donnerstag, 27. Oktober 2022

Das letzte Wochenende

Am Samstag hatten wir hier traumhaftes Wetter. Ich hatte uns einen Apfelkuchen mit Aprikosen-Marmelade nach Oma`s Rezept gebacken. Den ließen wir uns dann auf der Terrasse in der Sonne bei 20 Grad zum Tee schmecken. Große rundgeschnittene Stücke des Kuchens gab ich in Einmachgläschen, die wir auf unserem Sonntagsausflug mitnehmen konnten.