Mittwoch, 15. Juni 2016

Filzen mit Kindern

Letzte Woche habe ich bei einem dreitägigen Filzprojekt in der Grundschule geholfen
Drei Vormittage lang durften die Kinder (2. und 3. Klasse) kreativ sein, mit Seife, warmem Wasser und ihren Händen experimentieren und Unterschiedliches mit Filz ausprobieren. Sie waren dabei ganz begeistert und mit viel Freude bei der Sache.

Entstanden sind dabei richtig tolle Sachen, die die Kinder am Ende ganz stolz mit nach Hause nehmen durften:
Murmelverstecke, umfilzte Tennisbälle, sandgefüllte Wurfbälle, Stifthüllen, Sitzkissen, Blüten und umfilzte Seifen (eine Anleitung dazu habe ich hier mal aufgeschrieben).

Und ich habe richtig Lust bekommen, mal wieder mit meinen Kids zu filzen.












































verlinkt zu Creadienstag und Linkyourstuff

Kommentare:

  1. Das sieht alles toll aus und hat bestimmt allen Beteiligten viel Spaß gemacht!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Da sind ja richtige Kunstwerke entstanden. Mal sehen, ob da auch eine Idee für die Enkelkinder bei ist.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Toll geworden. Die eingefilzten "Perlen" sind lustig, und die Sitzkissen erst, super! liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!