Mittwoch, 27. Februar 2013

Schneeglöckchen kling


Schneeglöckchen kling,
Frühling uns bring,
bring uns den Sonnenschein.
wacht auf ihr Blümelein,
Schneeglöckchen kling,
Frühling uns bring. 

Jetzt sind sie überall in den Vorgärten zu entdecken, die Schneeglöckchen. Ich liebe diese ersten zarten Frühlingsboten und habe mit dem kleinen Bruder simple Schneeglöckchen aus Papier fürs Fenster gefaltet. Und das geht so:

 Man benötigt ein Quadrat aus weißem Kopierpapier, welches man in der Mitte zum Dreieck faltet.

 Dann macht man genau in der Mitte des Dreiecks einen Knick...


 ... und faltet die beiden Ecken der langen Seite des Dreiecks beide schräg nach oben zur dritten Ecke. Dabei sollte man nicht ganz akkurat falten, es sieht besser aus, wenn das Blümchen ein bißchen geöffnet ist. 

 Nun noch aus grünem Fotokarton einen Stil ausschneiden ...

 ... und die Blüte ankleben, fertig ist das erste Schneeglöckchen.
Mehrere zusammen wirken besonders schön und können durch kleine Blättchen ergänzt werden.





1 Kommentar:

  1. Ach wie hübsch ein Schneeglöckchen Fenstrer , dass muss ich unbedingt mit meiner kleinen nachbasteln. Danke für die hübsche Idee :-) lG Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!