Donnerstag, 30. November 2017

Mein 12tel Blick im November

Jeden Monat, zwölfmal im Jahr, mache ich ein Foto von immer genau der gleichen Stelle, meinem Aussichtsplatz. Im Laufe der Monate nehme ich jahreszeitliche Veränderungen wahr und habe am Ende des Jahres eine feine Collage.


Ein bisschen enttäuscht bin ich schon, dass der Blätterteppich gerade schon wieder aufgekehrt wurde und alles so aufgeräumt wirkt, als ich Mitte des Monats nach der Allee schaue. Aber dann fährt mir solche eine Kehrmaschine genau durchs Bild und ich bin wieder besänftigt. Alles kann man schließlich nicht haben:-)
Die beinahe kahlen Zweige geben nun wieder den Blick auf den See frei. Und nebenan werden gerade Felder abgesteckt, in die dann wohl neue Tulpenzwiebeln kommen.

15.11.17 17:20Uhr










Der Schwanenbrunnen ist geleert und die Beete ringsum sind wieder bepflanzt und mit blauen Netzen bedeckt. Die Bäume sind kahl und das Foto erinnert an den Februarblick.

15.11.17 17:25Uhr


























Novemberblicke sind bei Tabea versammelt

Kommentare:

  1. Vor allem dein erster Blick überzeugt jeden Monat.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Deine Baum-Seeblick-Reihe gehört ja zu meinen Favoriten in dieser Runde! Ein ganz wunderbar bunter Kalender bei dir, auch wegen der Schönwettertage.
    Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du einen schönen Herbsttag erwischt.
    Dein Blick gefällt mir jedes Mal immer wieder sehr.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!