Mittwoch, 26. Juni 2013

Mein 12tel Blick im Juni

"Jeden Monat – zwölfmal im Jahr – mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtspunkt, ich werfe einen »12tel Blick«. Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild. Am Ende des Jahres habe ich eine wunderbare Fotoserie und einen geschärften Fotoblick." 

So beschreibt Tabea Heiniker das Fotoprojekt.  
Ich finde es richtig spannend, an meinen ausgewählten Ort zurückzukehren und zu schauen, was sich seit dem Vormonat alles verändert hat.   
Anfang Juni sah es an meinem Aussichtspunkt so aus: Der Baum ist grün und die Gräser und Blumen auf der Wiese im Vordergrund sind so hoch gewachsen, dass sie die Sicht nehmen auf die tieferliegenden Getreidefelder.
                                                                                                      

Hier der Blick im Mai zum Vergleich:




Und hier die Serie:


    


Nun bin ich gespannt auf Euren 12tel Blick!





Kommentare:

  1. Nicht nur der Baum und die Wiese haben sich verändert. Auch der Himmel ist auf jedem Bild anders. Ein schöner 12tel Blick.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Projekt! Ach wie ich den Bodensee vermisse...

    Liebe Grüße,
    Miss Marston

    AntwortenLöschen
  3. Diesen 12tel Blick find ich jeden Monat aufs Neue klasse.
    Da wird einem dann erst so richtig der Jahreslauf bewußt.
    Davon mal abgesehen ist dein Motiv an sich schon total schön.
    Die Fotos könnte ich mir am Ende eines Jahres auch wunderbar als Fotokollage vorstellen.

    Lieben Gruß
    Biggiblue

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn! So ganz anders mit den hohen Gräsern!!!

    AntwortenLöschen
  5. so ein wechsel! ein sehr schöner sprung vom weißen blütenrauschen ins volle grün. mir scheint, es invertiert. Nun ist die Wiese hell und üppig und das ehemalige grün der wiese ist in die bäume gewandert ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar! Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie hier kommentieren, sich damit einverstanden erklären, dass neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert wird!
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!