Samstag, 30. Juni 2018

Halbzeit: Mein 12tel Blick im Juni


Nun ist sie da, die Badezeit. Durch den benachbarten Campingplatz ist hier am Klausenhorn Strandbad auch außerhalb der Schulferien schon etwas los. Als Badegäste sind hier nachmittags unter der Woche vor allem Mamas mit kleinen Kindern anzutreffen. Der Strand ist genial für die Kleinen, denn er ist sanft abfallend, man muss lange hineinlaufen, bis es (dann aber abrupt, weil dort eine Steilkante ist) richtig tief wird. (Maximale Tiefe‎ des Überlinger Sees: ‎147 m)

Im letzten Monat ist der Wasserstand nochmal angestiegen. Am Strand sind Tümpel entstanden (die Kinder lieben sie), teilweise ist er ganz verschwunden und die Weide ist nun komplett von Wasser umgeben.


06.06.18 15:25 Uhr



















verlinkt bei den Juniblicken

Kommentare:

  1. Na, das sieht doch so richtig nach Sommer und Ferien aus :-)
    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller sommerlicher 12tel Blick!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!