Samstag, 20. Januar 2018

Meine Straße [Tell a story]

Puh, ein schwieriges Unterfangen, Fotos von "meiner" Straße zu machen, wenn erstens das eine Haus gerade eingerüstet ist und dort auch noch tagsüber ständig große Handwerkerautos parken und es zweitens laufend regnet oder schneit. Zudem ist die Straße so schmal, dass es sowieso schon wegen lauter parkender Autos beinahe ein Ding der Unmöglichkeit ist, Fotos der Straße zu machen. 

Meine Straße trägt einen Namen, der mit sehr gut gefällt und bei dem mir gleich die Natur einfällt. Meine Straße liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich und wird umgangssprachlich auch als Spielstraße bezeichnet.
 
Seit nun gut drei Jahren können wir diese Straße als unsere Straße bezeichnen. Damals war es noch eine Schotterstraße, erst ein Jahr später, im Okober 2015, haben wie den Bau dieser Straße mitverfolgt.

An der einen Seite der Straße begrenzen Zäune große Gärten, auf der anderen stehen neun Einfamilienhäuser (einzelne und Doppelhäuser) mit kleinen Vorgärten und Stellplätzen. Darin wohnen z.Zt. 27 Kinder, das heißt, da ist eigentlich immer etwas los. 

Die Straße wurde vor etwa fünf Jahre neu am Rand des Ortes von der Stadt erschlossen und durch ein Punktesystem wurden die kleinen Grundstücke an junge Familien vergeben. Daher haben in etwa alle gleichzeitig ihr Haus gebaut, nur wir haben etwas später die letzte Lücke gefüllt. Die Neubauten sind überwiegend in Holzständerbauweise gebaut, aber von außen ganz unterschiedlich gestaltet, mit schlichten Holzfassaden oder farbigem Putz, je nach Geschmack der Häuslebauer. Eine ziemlich bunte Reihe.

Hier wohnen wir in einer netten Nachbarschaft, die Kinder spielen miteinander, die Erwachsenen treffen sich auf einen Schwatz auf der Straße oder im Garten, man lädt sich gegenseitig zu Feiern ein, schaut im Urlaub der Nachbarn nach dem Rechten, nimmt deren Post an, u.s.w.






verlinkt bei Tell a story- Meine Straße
  Lies auch: Meine Stadt

Kommentare:

  1. Oh das tönt nach einer sehr lebendigen und schönen Strasse! Von einem eigenen Haus können wir leider nur träumen.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochende.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gelungene Fotos. Man sieht sofort worum es geht besonders durch das aussagekräftige Verkehrsschild.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch
    Susa

    AntwortenLöschen
  3. Oh das hört sich aber wunderbar an... spielende Kinder, Nachbarn die mit einander reden und sich aushelfen... so schön... danke fürs Erzählen.. liebst Emma

    AntwortenLöschen
  4. Eine junge Strasse für junge Familien! Ich glaube, es ist ein großes Glück, wenn gerade für junge Familien ein eigenes Haus mit Garten möglich ist. Hab noch einen schönes Sonntag, liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich nach einer tollen Straße an. So etwas findet man leider nicht mehr so oft....
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Da könnt ich mich wohlfühlen! vorallem weil ich auch den Blick vom Garten aus kenne. Schön ists bei dir.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!