Freitag, 11. August 2017

Ferienschnipsel


💧 In dieser zweiten Ferienwoche ist es kĂŒhler geworden, was ich persönlich begrĂŒĂŸe.
Aber Dauerregen bei 12 °C ist dann doch zu arg, das passt jetzt nicht mehr wirklich zum Sommer und lĂ€sst schon an den Herbst denken.

💧 Der Schock ĂŒber den Absturz eines Kleinflugzeugs am Dienstag Mittag in den Bodensee vor der Insel Mainau und unweit der Uni sitzt noch tief.

💧 Unser Tochterkind ist zurĂŒck von ihrem kurzem Urlaub in Köln und hat dieses Woche am Ferienprogramm der Stadt teilgenommen und war Klettern am MĂ€gdeberg im Hegau. Schnuppertauchen wurde leider wegen dem kĂŒhlen Wetter abgesagt.

💧 In diese Woche fielen ein paar Arzttermine: Ich hatte eine Nachsorgeuntersuchung bei meiner GynĂ€kologin, der kleine Bruder hatte zwei Termine im SozialpĂ€diatrischen Zentrum und das Tochterkind beim KiefernorthopĂ€den, sie ist diese Woche nun endlich ihre feste Zahnspange losgeworden.

💧 Mit dem Liebsten war ich diese Woche im Möbelhaus in Stockach. Wir haben nach einer Sofaecke geschaut und tatsĂ€chlich eine gefunden, die uns beiden gefĂ€llt. Da die Maße und der Stoffbezug frei wĂ€hlbar sind, haben wir nun eine neue Couchgarnitur bestellt, juchuh!

💧 Der kleine Bruder hat mit den Nachbarjungen einen Geheimgang ins an die GĂ€rten angrenzende Maisfeld gebaut. Trotz Regen haben die drei viel Spaß dabei gehabt. Ein Maisfeld zum Spielen, ist das nicht klasse?

💧 Heute hat der kleine Bruder ein Schlagzeug bekommen. Wir haben es zusammen im MusikgeschĂ€ft abgeholt und dann gleich im Keller aufgebaut. Die Freude ist groß, den ganzen Nachmittag hat der kleine Bruder mit seiner großen Schwester das gute StĂŒck ausgiebig ausgetestet.  

💧 Wir sind diese Woche an der Reihe damit, den Schulgarten zu betreuen. FĂŒr die Ferien haben sich ein paar Familien bereiterklĂ€rt, abwechselnd wochenweise dort zu gießen, zu ernten und zu jĂ€ten oder zu mĂ€hen. Bei dem vielen Regen brauchten wir bisher auf alle FĂ€lle nicht zu gießen. Und fĂŒr die sonstigen Arbeiten warten wir immer noch auf besseres Wetter, hĂŒstel.


Kommentare:

  1. so schöne sonnenblumen da könnten einige stieglitze ein gutes menĂŒ haben :)

    AntwortenLöschen
  2. ereignisreiche Tage ..
    auch wenn ein unschönes dabei war..
    die Sonnenblumen strahlen den Regen weg ;)
    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr ĂŒber deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...