Freitag, 28. September 2012

Violinenunterricht

Ella möchte Violine spielen lernen.
Da die Musikschule aber noch keinen neuen Lehrer einstellen konnte, muss Ella noch warten bis der Unterricht losgeht. Diese Woche gab es als Trostpflaster für alle wartenden Kinder eine Art Workshop. Zuerst spielte eine Lehrerin ein Musikstück vor und erklärte den Aufbau der Violine. Dann wurden 20 kleine Geigen ausgeteilt und die kids durften alle zusammen die Saiten zupfen und mit dem Bogen erste Töne produzieren. Und die Mamas durften dem Gequietsche zuhören:-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!