Freitag, 14. September 2012

Aufgeräumt

Seit bald sechs Jahren betreue ich ( mit Unterbrechung im letzten Winter wegen meiner Chemo ) zusammen mit einer anderen Mutter ehrenamtlich die kleine Schülerbücherei der kleinen Grundschule hier im Ort.
Wir haben einmal in der Woche während der großen Pause Ausleihe und die Kinder dürfen in dieser Zeit auch auf den Sitzkissen in den Büchern schmökern. Außerdem bieten wir regelmäßig Leseabende für verschiedene Altersstufen an. Die Arbeit mit den Grundschulkindern macht mir Spaß. Einige Kinder kommen regelmäßig zum Ausleihen, deshalb kenne ich sie besser, andere kommen nur sporadisch.
Während der Ferien haben wir neue Regale bekommen und deshalb heute die Bücher neu geordnet, dabei viele alte Bücher aussortiert und Ideen für Neuanschaffungen bekommen. Anschließend war Bücherausleihe und dann haben wir noch die neue 1.Kasse mit der Schülerbücherei bekannt gemacht.


1 Kommentar:

  1. Die Büchereipausen, das war das Schönste in meiner letzten Schule. DAS vermiss ich sogar ein bisschen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!