Mittwoch, 19. September 2012

Basistherapie

Heute habe ich dies alles gekauft für mehr als 300 €. Es handelt sich um Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente zur Darmsanierung, die mir meine Ärztin für Naturheilverfahren nach Anamnese und  Bestimmung des
Immunstatus (eingehende Blut- und Stuhluntersuchung) als so genannte komplementäre Basistherapie verschrieben hat. Hinzu kommt noch das Vitamin D und C. Sie alle sollen nun der Stärkung des Immunsystems dienen.
Nach einer Brustkrebs-Operation vor zwölf Monaten, habe ich im letzten Winter eine Chemotherapie und anschließend Bestrahlung gehabt. Da der Brustkrebs hormonrezeptor-positiv war, nehme ich als schulmedizinisches Medikament seit Juni Tamoxifen, ein Antiöstrogen, das ich für die nächsten fünf Jahre nehmen soll. Die Wirkstoffe sollen vor allem verhindern, dass sich Östrogene an ihre Andockstellen im Gewebe, den Östrogenrezeptoren, anlagern. Damit hemmen sie die wachstumsfördernde Wirkung von Östrogenen auf Krebszellen. 
Als Nebenwirkung habe ich täglich ein paar sogenannte Hitzewallungen, mit denen ich aber immer besser zurechtkomme. Ein Grund jedenfalls sich auf die kalte Jahreszeit zu freuen :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...