Samstag, 22. September 2012

Meine zweite Arbeitswoche

Schon ist sie wieder vorbei, meine zweite Arbeitswoche. 
In dieser Woche haben wir zwei neue Kinder aufgenommen, ein zweijähriges und eines mit 1,5 Jahren und damit unser bisher Jüngstes. Meine Aufgabe bestand in der individuellen Begleitung der Eingewöhnung, auch mal über den erster Trennungschmerz hinweghelfen und Anregungen geben zur Beschäftigung. Vor allem musste ich aber sich streitende  Kinder trennen, trösten und immer wieder erklären, dass sie niemand weh tun dürfen.
Ich habe mit den Kleinen Kastanien gesammelt, damit in der Spielküche gekocht, und begonnen, den Tisch mit herbstlichen Fundstücken zu schmücken.
An einem Vormittag durften wir mit den Kindern beim Turnen mit einer Kita-Gruppe dabeisein, was gerade unsere Älteren toll fanden. Beim Turnen habe ich auch den kleinen Bruder getroffen.
Im Teamgespräch haben wir den etwas komplizierten Ferienplan erstellt und viel Organisatorisches besprochen. Außerdem hatten wir eine Besprechung mit der Leiterin der Kita.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!