Freitag, 20. Oktober 2017

Farben sammeln

Ich liebe die Insel Mainau im Herbst. Beinahe so sehr wie im Frühling. 
Das zarte Licht, die unbändige Farbenpracht überall, die mit dem Himmel des Nachmittags um die Wette leuchtet, der Duft von Erde und welken Blättern, all das ist berauschend. Außerdem neigen sich nun die Besuchermassen dem Ende entgegen, so dass ich am späten Nachmittag fast alleine unterwegs bin. 



An einem schönen sonnigen Herbstnachmittag diese Woche, nachdem sich der Nebel überm Bodensee gegen Mittag gelichtet hat, gönne ich mir mal wieder einen Spaziergang über die Insel.  
 
Ich strebe nun bewusst die Dalienbeete an, denn in Kombination mit dem bunter werdenden Laub der Bäume und Gehölze im Hintergrund haben sie ihren ganz besonderen Charme. Ich schwelge im Farbbad und versuche Farben zu sammeln, ähnlich wie Frederik, für die langen grauen Wintertage.

Nach einer Weile, (kann man sich eigentlich je daran sattsehen?) steige ich schließlich an der Wassertreppe hinauf zum Schwanenbrunnen-Areal und schlendere dann weiter durch die Kastanienallee und nehme meine beiden 12tel Blick-Fotos auf. 
Beim Aufsammeln einiger letzter Maronen führe ich Gespräche mit mir selbst, die Mainau- Katze streicht mir um die Beine und ich fühle leicht und frei.
 
Mit den letzten Sonnenstrahlen steige ich hinab auf Seehöhe und trete den Rückweg an. Da wabbert der Nebel schon wieder heran.
















Kommentare:

  1. so schöner vogel ; hat sich wie die bäume mit vielen herbstfarben gekleidet ;)

    AntwortenLöschen
  2. *DANKE* - für die wunderschöne Herbst-Farbsammlung - wunderschnöne Aufnahmen.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland *rena*

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön bei uns, wenn die Sonne in die Farben scheint. Fast ein bisschen kanadisch. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gina
    deine Fotos erinnern an Monet. Wunderschööön!!
    Lieben Dank dass du uns immer mitnimmst auf die Insel :)
    LG
    Amelie aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!
    Schon eine Weile nehmen wir uns vor im Herbst auf die Mainau zu fahren. Aber leider haben wir es immer noch nicht geschafft...
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!