Mittwoch, 28. September 2016

Apfelernte

Am Wochenende haben wir damit begonnen, "unseren" alten Boskoop- Baum, der auf einer Streuobstwiese steht, zu beernten. Dieses Jahr sind die Äpfel etwa zwei Wochen früher reif als in anderen Jahren. 

Zum Ernten haben wir uns nun endlich eine Pflücker mit Teleskopstange gekauft, mit der man den Hochstamm (oder zumindest die unteren Äste) vom Boden aus beernten kann.

Jeder Apfel sieht anders aus und etwa die Hälfte der Äpfel hat einen Wurm oder Vernarbungen. Bio eben. Aber sie schmecken sooo lecker!  
Unsere Apfelstiegen sind nun schon mal gut gefüllt. Und dank dem superpraktischen Apfelschäler geht das Schälen, Entkernen und in Ringe schneiden kinderleicht.  Wir freuen uns auf allerhand Leckereien, wie unseren Lieblings-Apple -Pie, Apfelkuchen und Apfel-Muffins, Apfelpfannkuchen, Bratäpfel, Apple Crumble, Apfelgelee, Apfelmus und Apfelmuskuchen
 





verlinkt bei Mittwochs mag ich
 

1 Kommentar:

  1. so schön selber ernten zu können * was für gute und bunte Äpfel * damit kannst du deine rezepte lecker zubereiten !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar! Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie hier kommentieren, sich damit einverstanden erklären, dass neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert wird!
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!