Mittwoch, 14. Dezember 2016

Laugensterne

Für ein Fingerfood- Buffet oder ein Brunch in der Advents- und Weihnachtszeit sind Sterne aus Laugengebäck eine nette kleine Idee, die ich hier gerne mit euch teilen möchte. 




Zutaten für den Teig:
500 g Mehl
250 ml warmes Wasser
20 g weiche Butter
1 TL Salz
1 Würfel Hefe

Zutaten für die Lauge:
1 Liter Wasser
3 EL Natron

Zubereitung: 
Einen Hefeteig herstellen, gut durchkneten und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Erneut durchkneten, dann den Teig ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Wasser mit Natron aufkochen und die Teigsterne für ca. 1 Minute hineingeben. Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und beliebig, z. B. mit grobem Salz, Kümmel oder geriebenem Käse bestreuen.
Die Sterne bei 180 °C ca. 15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.



Kommentare:

  1. Das sieht sehr schön und auch sehr lecker aus.
    Muss ich mir mal merken, für die weihnachtliche Backerei mit der Nichte...

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine coole Idee- vielen Dank dafür!!!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!