Sonntag, 28. Februar 2016

Unser Wochenende

Am frühlingshaften Samstag haben wir die Sonne im Garten genossen. 

Wir haben draußen Kaffeegetrunken, eine Zaubernuss (Hamamelis) eingepflanzt, Fußball auf dem benachbarten Feld gespielt und Feldsteine für eine kleine Mauer gesammelt. Wir haben viele Bienen beobachten können und uns über die ersten Rufe eines Grünspechts gefreut. 
Der kleine Bruder hat mit seiner Nachbarfreundin eifrig Unkraut gejätet und Regenwürmer gerettet (O-Ton: "Erst helfen wir meiner Mama und dann helfen wir deiner Mama":-).  
Dem Tochterkind und dem Liebsten ging es am samstags noch nicht so gut, sie haben sich ausgeruht. 

































Der Sonntag war bewölkt und kalt. Wir haben vor uns hin getrödelt und der kleine Bruder hat sich ein Haus aus einem großen Karton gebaut.
Am Nachmittag habe ich mit dem Jüngsten das Figurentheater "Pfoten weg" mit Irmi Wette von der Konstanzer Puppenbühne besucht. Dazu demnächst mehr. 
Abends haben wir dann noch ein Regal und einen Spiegel im Zimmer des Tochterkinds aufgehangen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!