Samstag, 3. Oktober 2015

Blutmond

Den Blutmond, nach der partiellen Sofi im Frühling, das zweite große Himmelsereignis in diesem Jahr, konnten wir am letzten Montag unter optimalen Bedingungen beobachten.
Bei 8 °C standen wir gegen fünf Uhr in der Frühe auf dem Balkon und schauten gebannt auf den verfinsterten rötlichen Mond und staunten über die gleichzeitig beeindruckt hell funkelnden Sterne über uns. Was ein Ereignis!
 
Als der Mond dann wieder aus dem Kernschatten der Erde heraustrat, verschwand die rötliche Färbung recht schnell wieder.





























verlinkt bei Katjas Himmelssammlung

Kommentare:

  1. Tolle Fotos!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne fotos - leider hatte ich dieses verpasst
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!