Dienstag, 17. Dezember 2013

Geschenkwerkstatt: Seifen umfilzen

Fein duftende (möglichst abgerundete) Seifen lassen sich mit ein wenig farbiger  Filzwolle und warmem Wasser in wunderschöne Massageseifen oder aber Schrankbedufter verwandeln. Hier kann man prima mit der Nylonstrumpfmethode, die ich hier (klick) schon mal gezeigt habe, arbeiten. Bei diesem Wetter tut das Werkeln mit Wolle und warmem Wasser sooo gut, also falls ihr noch ein kleines selbstgemachtes Geschenk braucht ...

































Mehr Kreatives gibt es heute dort zu sehen! Habt es warm und gemütlich!


Nachtrag: 
Da ich öfter gefragt werde, welche Seifen wir verwendet haben, hierzu folgendes:

Seifen von der Firma Speick. Gekauft im Alnatura-Laden oder auch da oder dort zu finden


Kommentare:

  1. Eine wirlich gute Idee, ich sollte mich auch mal ans filzen wagen, aber mit klein Knödel irgendwie nicht die richtige ruhe mit matschen! Viele Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee.Ich glaube ich mach mich auch mal daran.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee und ein individuelles Geschenk, über das sich sicher viele freuen!

    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  4. sehr dekorativ und sicher auch ganz muggelig auf der haut. schöööööön!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Geschenkidee!! Das muß ich unbedingt mal ausprobieren! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!