Dienstag, 23. Oktober 2012

Apfel-Kiwi-Marmelade

Weil es wieder Boskops gibt, esse ich gerade sehr gerne Äpfel. Da musste ich natürlich auch eine Marmelade damit kochen. Die herbstliche Marmelade geht so: (Die Zutaten ergeben 5 Gläser a 200 ml)

                3 Kiwis schälen und in Würfel schneiden.

800g Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

Die Äpfel mit einer Reibe direkt in den Kochtopf reiben. Mit dem Saft von einer Zitrone beträufeln und die Kiwiwürfel, 500g Gelierzucker (2:1) und 2 Stangen Zimt (wahlweise auch 2 TL gemahlener Zimt) hinzufügen. Alles bei starker Hitze  unter Rühren zum Kochen bringen. Dann 4 Minuten sprudelnd kochen, dabei  ständig rühren.   
Den Topf vom Herd nehmen (und die Zimtstangen entfernen). Dann  sofort in heiß ausgespülte Marmeladengläser abfüllen und mit Schraubdeckeln verschließen.


 Und so sieht meine geschenktaugliche Verpackung aus.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!