Dienstag, 12. April 2016

12 von 12 im April '16

Am 12. eines Monats mache ich viele Fotos von meinem Tag und zeige davon 12 im Blog. Das nennt sich "12 von 12". Der Ursprung dieser Aktion liegt dort. Viele Bloggerinnen und Blogger machen seit Jahren dabei mit, eine lange Teilnehmerliste gibt es bei Caro.


Als der kleine Bruder, nach seinen Schwestern, um Viertel nach Acht das Haus verlässt, schüttet es noch, kurz darauf reißt der Himmel auf und die Sonne kommt raus.
Also sammle ich schnell die Wäsche ein und mache eine Waschmaschinenladung an. 


   
Im Zimmer unserer Großen werde ich erinnert, dass sie heute ihre letzte Abi-Prüfung (Biologie) schreibt. 


























 
Ich räume auf und gieße unsere Pflänzchen, die die gesamte Fensterbank im Kinderbad einnehmen, hüstel.


























 
Ich schreibe Mails und mache Anrufe. Wegen der Badekappenbestellung für Pinguinkostüme für eine Aufführung des Schulchores führe es ein längeres Telefonat mit einer anderen Elternbeirätin.


























 
Ich nähe schnell noch ein Lesezeichen-Herz fürs Geburtstagsgeschenk, als auch schon der kleine Bruder heimkommt.


 
Nach dem Essen,  Wäscheaufhängen und mit Kater Fred spielen, bringe ich den kleinen Bruder samt Geschenk zu einer Geburtstagsfeier. Da mein Bein immer noch schmerzt, fahren wir nicht mit dem Rad.


 
Ich fahre dann weiter zur Insel Mainau. Wie schön, die Berge sind heute überm See zu sehen, hach.


 
Ich spaziere, ungeachtet der vielen Besucher, über die Blumeninsel und freue mich am frischen Grün, den vielfältigen Blütenfarben und der Wärme.
  

























 
Anders als noch bei meinem letzten Besuch dort, blühen nun alle Osterglocken...


 
und bereits viele viele Tulpen.


 
Vorm Schloss stehen riesige bepflanzte Ostereier. Ich besuche die dortige Frühlingsausstellung.


 
Auf dieser Bank an der Blumentreppe lege ich ein Päuschen ein, dann spaziere ich zum Parkplatz zurück. Ich kaufe im Gartenladen Hanfschnur für unser neues Garten-Projekt, einen Iglu aus Lebendweiden.
Auf dem Rückweg hole ich in der Apotheke mein Medikament und dann den kleinen Bruder wieder vom Kindergeburtstag ab. Zurück zuhause kochen wir uns Sommernudeln.


Mehr Bilder von der Blumeninsel im Frühling zeige ich hier demnächst.


So ganz anders waren meine 12 von 12 im April 2015, im April 2014 und im April 2013

Kommentare:

  1. Liebe Gina,
    dank deiner Beiträge weiß ich nun dass es höchste Zeit wird die Blumeninsel zu besuchen.
    Am Samstag werden wir den ersten Gutschein den meine Schwiegermama von uns bekommen hat einlösen und zur Insel fahren.
    Ich freu mich riesig drauf! Hoffe nur das Wetter spielt mit, drück uns die Daumen ;)
    Deine Kommuningeschenke sind wieder wunderschön und mit Sinn!
    Die beschenketen Kinder haben sich bestimmt sehr darüber gefreut.
    Liebe Grüsse
    Amelie aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amelie,
      du hast recht, wenn ihr die Tulpenblüte anschauen wollt, solltet ihr bald kommen. Es gibt aber auch noch geschlossenen Tuplen, es wird noch eine Weile gehen. Ich wünsche euch gutes Wetter für euren Besuch, denn dann ist alles viel schöner!
      LG Gina

      Löschen
    2. Liebe Gina,
      danke für deine Wünsche, aber leider macht uns unsere Schwiegermama einen Strich durch dir Rechnung.
      Sie ist bei einem Geburtstag eingeladen worden und der ist ihr wichtiger und mich plagt seit ein paar Tagen eine heftige Erkältung :(
      Umso größer freue ich mich auf deinen Beitrag den du schon angekündigt hast :).
      Und die Wetterprognose ist auch nicht so berauschend.
      Sei lieb gegrüßt
      Amelie

      Löschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...