Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolaustag

In der Nacht auf den Sonntag hatte der Nikolaus  Weckmänner gebacken mit Süßigkeiten und Mandarinen gefüllte Teller für die Kinder gebracht. Die Weckmänner wurden dann gleich zum Sonntagsfrühstück verspeist. 

Am Nachmittag bin ich mit dem kleinen Bruder in die Innenstadt gefahren. Während hier in den Vororten die Sonne schien, hing dort der Nebel fest. Wir sind am See entlangspaziert und haben zwei paddelnde "Nikoläuse" beobachtet.
Im Stadtheater haben wir uns dann eine Aufführung von "Die kleine Hexe" angeschaut. Der Kinderbuchklassiker wird neu erzählt und bekommt einen wunderbar frischen Anstrich. Besonders sehenswert und ganz anders als erwartet sind die Kostüme der anderen Hexen.
Wir fanden das Thesterstück absolut klasse. 
Der kleine Bruder darf demnächst mit seiner Schule nocheinmal eine Vorstellung besuchen. 


































Bildquelle Stadttheater Konstanz: http://www.theaterkonstanz.de/tkn/veranstaltung/07056/index.html



 

verlinkt bei den Sonntagsfreuden 
 

Kommentare:

  1. Ein stimmungsvoller Header.
    Die Teller sind fein gefüllt, da scheinen alle brav zu sein.
    Die kleine Hexe hätte mir auch gefallen, obwohl ich kein Kind mehr bin.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. die blumenschnee der langsam über deine bilder tanzt macht sie noch schöner !
    und an dienem tisch ist es bestimmt gemütlich ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh das klingt nach einem tollen Nikolotag.

    Wünsch euch eine gute neue Woche.

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Kläuse sind ja lustig. Die kleine Hexe gefällt mir sehr. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...