Freitag, 18. Dezember 2015

In Sorge

In den letzten Tagen machen wir uns Sorgen um meinen Papa.
Es geht ihm gesundheitlich nicht gut und er musste ins Krankenhaus. Da das Krankheitsbild unklar ist, werden viele Untersuchungen gemacht. 



Kommentare:

  1. Gute Besserung an den Vater. Gerade zu Weihnachten wünscht man jedem, dass er gesund im Kreise seiner Familie das Fest genießen kann!LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,
    die Sorge um den Vater - ja, die kenne ich auch!
    Ich wünsche dir von Herzen, dass er gut und richtig behandelt wird und dass die größte Sorge bis Weihnachten vorbei ist. Es - und er - steht in Gottes Hand.
    Einen ruhigen vierten Advent und gesegnete Weihnachten,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwas ist immer! Auch ihr habt mal nicht wirklich Ruhe & Freiheit von Sorgen...Drück die Daumen!
    Bon week - end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit. Ich kann nur zu gut nachvollziehen, wie es dir jetzt geht...
    Ich hoffe, deinem Papa geht es bald wieder gut und man findet nichts Ernstes.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gina, möge man deinem Papa schnell und gut helfen können. Das schöne Bild des Enkels wird ihn gewiß freuen.
    Alles gute für euch und baldig gute Nachrichten.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gina, alles Liebe und Gute für euch und deinen Vater. Bin in Gedanken bei euch. Herzliche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung für deinen Papa und allen Familienangehörigen eine große Portion Kraft und starke Nerven!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...