Sonntag, 30. Oktober 2016

Mein 12tel Blick im Oktober

"Jeden Monat - zwölfmal im Jahr -  mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtsplatz, ich werfe einen »12tel Blick«.
Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild... Am Ende des Jahres habe ich eine wunderbare Fotoserie und einen geschärften Fotoblick." So beschreibt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Fotoaktion, das Projekt.


Auch an meinem 12tel Blick ist es Herbst geworden. 

Als ich heute, dem letzten Sonntag im Oktober, mit dem kleinen Bruder dort war, war die Luft mild, es war absolut windstill und wir hatten den Strand für uns. Im Oktober gab es hier am See viel Nebel, deshalb war dieser Tag ein echtes Geschenk.
Verblüfft war ich über den bereits wieder deutlich vergrößerten Strand, der Pegel des Sees ist ganz schön gesunken, es hat wohl im Oktober zu wenig geregnet.
Die Wiese unter den Eichen war reich mit Blättern bedeckt. Am Strand fanden wir neben Laub auch einige Schalen von Walnüssen und einen defekten Tischtennisball. Die Saison ist zu Ende.









Oktober- Blicke sammelt Tabea

Kommentare:

  1. Ganz schön schön bei euch....
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. schön dieses stück erde/wasser mit herbstteppisch zu sehen und die baumkronen herrlich ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da möchte ich gleich mal durchrascheln. Ich liebe das bunte trockene Laub. Deine Fotos sind Klasse!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  4. Das ist besonders schönes Herbstlicht.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Ein richtig schönes Herbstbild, genau so sollte er sein.
    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
  6. Dein Header Bild ist wunderschön.
    Auch die Herbstbilder am See gefallen mir.
    Der Pegelstand hat zum Glück wieder normalisiert.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!