Dienstag, 26. Juli 2016

Lavendelduft

Duftsäckchen mit Lavendel gefüllt sind ein Klassiker und schnell und einfach gemacht.

Die Schulkinder meiner Gruppe haben sich Säckchen genäht und mit frischen Lavendelblüten gefüllt. Zum Aufhängen und ab und zu Dranschnuppern, zum Beduften im Kleiderschrank oder auch zum Verschenken. 


So geht`s:

Einen Teller als Schablone auf den Stoff legen und mit Filzstift drumherum fahren, dann den Stoffkreis mit Zickzackschere ausschneiden:


Mit einer dicken Nähnadel im Abstand von etwa 1 cm und zum Rand 2 bis 3cm entlang nähen (hier hilft es, den Kindern die Abstände mit Punkten zu markieren):


Den Faden etwas zusammenziehen und mit Lavendelblüten füllen:



Ganz zuziehen und verknoten, mit einer passenden Schleife aufhübschen:


Mehr Ideen mit Lavendel: Lavendel- Kekse und Lavendelhonig


verlinkt beim Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen Kommentar! Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie hier kommentieren, sich damit einverstanden erklären, dass neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert wird!
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!