Montag, 2. März 2015

Sonntagsfreude

... unser momentanes Familien- Lieblingsspiel: Activity
 
Weil es großen Spaß macht, alle gerne mitspielen und selbst der kleine Bruder schon mitmachen kann. 

Teams oder auch Einzelspieler treten bei Activity in Wettstreit, durch das Erraten bestimmter Begriffe kommt man auf dem Spielfeld voran. Dabei muss ein Begriff, je nachdem auf welchem Feld die Spielfigur steht, innerhalb von 60 Sekunden mit Worten erklärt, pantomimisch dargestellt oder gezeichnet werden.
Es sind Spielkarten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsniveau dabei, mit den Kindern verwenden wir bisher die leichtere Variante.  
Der kleine Bruder bekommt besonders beim Vormachen und beim Erklären von Begrifffen noch unsere Unterstützung. Die empfohlene Altersangabe ist für diese Spielvariante ab 10 Jahren angegeben, mit ein wenig Hilfestellung können bereits Kinder ab der ersten Klasse mitspielen.
   



























Sonntagsfreuden nach einer Idee von Maria.

1 Kommentar:

  1. Unsere 1.Klässler im Hort haben das Spiel auch schon für sich entdeckt und fragen oft, ob ich es mit ihnen spiele. Da wird dann schon mal gerne im Frühdienst (vor Schulbeginn) eine Runde gespielt. Schon lustig auf welche Ideen sie kommen, um pantomimisch den Begriff zu erklären ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!