Samstag, 16. November 2013

Novemberstimmung am See

An einem der nebelgrauen Tage diese Woche bin ich spontan mit dem kleinen Schiff (das große Schiff fährt im Winter nicht) ans andere Ufer übergesetzt.
Ein bisschen am See entlang schlendern und shoppen taten mir ausgesprochen gut, alleine die Überfahrt ist doch schon irgendwie besonders.  Viel zu selten nutze ich diese Gelegenheit mal eben aus dem Alltag und "auf zu neuen Ufern" zu entfliehen.  So ganz ohne dem sonst üblichen Touristentrubel ist es im Spätherbst dort richtig beschaulich. 
Obwohl ich die Sonne gerade doch sehr vermisse (na ja, an diesem Tag spitzelte sie sogar ein wenig durch die Wolken), habe ich diese besondere Stimmung am See sehr genossen.
























































































                       

Meinen nebelgrauen Himmelsblicke schicke ich heute zur lRaumfee.

Kommentare:

  1. Liebe Gina, ich habe mich bei dir als Leserin eingetragen, denn ich habe schon öfter deinen wunderschönen Blog verfolgt. Auch mich hat dieselbe Krankheit aus dem gewohnten Gleis geworfen und auch ich versuche ständig das Neue, Gute zu sehen,das daraus entsteht.
    Ich mag deine Fotos vom Bodensee sehr, ich bin einmal, vor vielen Jahren mit meinem Mann am Nordufer entlanggefahren und habe den herrlichen Ausblick sehr genossen.
    Liebe herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Großartige Bilder sind das, zum Wegträumen. Wunderschön.
    Probier es nochmal mit dem Verlinken, ich habe die Backlinkerfordernis jetzt rausgenommen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Fotos!

    Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare nebelgraue Himmelsbilder! Der Bodensee hat so viele Gesichter, die jedes Mal immer wieder schön sind.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gina
    bin gerade auch ein bißchen am Träumen.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße an den See,
    bis bald,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Der Bodensee ist wirklich wie ein kleines Meer! Schöne Bilder. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. liebe gina,
    herzlichsten dank wieder einmal fürs mitnehmen!!! ja, touristenfrei und novemberig - ich mag's so so so so sehr!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Bilder!
    Ich bin ja ein gebürtiges Nordlicht, direkt vom Wasser :-) Und ich liebe das Wasser, die Wellen, das Meer, den Wind, den salzigen Duft und das Rauschen, und überhaupt...alles was damit zu tun hat (bis auf die Quallen). Wenn ich mal Sehnsucht nach dem Meer habe, fahren wir auch an den Bodensee...ist ja nicht soo weit weg von mir. Das ist dann mein kleiner "Meer- Besuch" und stillt zumindest erst mal die Sehnsucht (aber nächstes Jahr gehts wieder richtig ans Meer). ;-)
    Mach also gerne weiter so schöne Bilder...mir tut das richtig gut! :-)

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...