Montag, 31. August 2015

Mein 12tel Blick im August

Auf dem vorderen Feld steht noch die Gerste, sie sieht vertrocknet aus und ihre Farbe geht bereits ins Bräunliche. Der Mais auf dem hinteren Feld ist bald reif und das Erdbeerfeld am Waldrand wurde umgepflügt. Die Farbe des Waldes wirkt noch etwas matter als im Juli.


Hier so sah es hier im Juli aus:



Und hier die Serie:




Alle Blicke im August sammelt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Aktion! 

Kommentare:

  1. Da steht ja immer noch alles! Ich hab fest damit gerechnet ein umgepflügtes Feld vorzufinden!

    AntwortenLöschen
  2. ... dann gibts das nächste Mal aber vielleicht wieder ein Bild mit Trecker ;-)
    LG Aqually

    AntwortenLöschen
  3. Man sieht der Natur die Trockenheit und Hitze an. Mal schauen, wie sich der September zeigen wird.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn man denkt es hat sich nicht viel verändert, wenn man die Serie anschaut ist der Unterschied doch gross. Wie schön wenn man so eine Weite vor sich hat.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Kommentare werden von mir moderiert und es kann deshalb auch mal etwas dauern, bis sie hier erscheinen. Danke!