Donnerstag, 31. Oktober 2013

Scary brown

Nach Grün , GelbOrange und Rot wird heute bei "Beauty is where you find it" nach Braun gesucht. 
Ich mag die Farbe Braun, ich mag es, in der Erde zu buddeln und ich mag das Holz eines Baumes, ich liebe Schokolade und Kaffee und ich mag braune Tiere. In meinem Gärtchen ist mir dieses Braun begegnet:


























Alles Braune wird heute dort gesammelt und den ganzen Monat über bei Color me happy!


Und weil damit die schöne Oktoberfarbensammlung zu Ende geht, hier nochmal alle meine Bilder auf einen Blick. Danke an die liebe Astrid  für diese Idee! 


 

Ich wünsche euch einen schönen Herbsttag!



Mittwoch, 30. Oktober 2013

Kleines Halloween-DIY: Bananengespenster

Fürs morgige Halloween-Spektakel habe ich hier eine kleine Idee für einen einfachen aber effektvollen Nachtisch.
Einfach Bananen halbieren, mit hellem oder dunklem Schokoladenguß überziehen und mit der jeweils anderen Farbe mit Hilfe eines Schachlikspießes eine Fratze aus Augen und Mund aufmalen. Kommt bei Kindern sehr gut an!
Alternativ kann man auch kleine Schokoschaumküsse entsprechend verzieren.

  
Wer noch Anregungen für Halloween sucht, schaut dort vorbei!

Habt einen schön gruseligen Halloween-Abend! 





Dienstag, 29. Oktober 2013

Ferienbeschäftigung: Eicheln filzen

So oft schon gesehen habe ich diese schöne Idee und wollte ich es mit den Kindern längst mal ausprobieren. Und, was soll ich sagen, Eicheln filzen ist kinderleicht. 




Für die gefilzten Eicheln braucht ihr:

verschieden farbige Filzwolle
viele Eichelhäubchen (Fruchtbecher)
warme Seifenlauge
Handtücher
Autofußmatte oder Noppenfolie 
Klebepistole






  
Die Filzwolle in kleine Stücke reißen:

  
 Eine kleine Handvoll Filzwolle in die Hand nehmen, in die warme 
Seifenlauge tauchen und ausdrücken:





 
Vorsichtig in den Handflächen hin und her rollen und solange 
wiederholen, bis sich alle Wollfasern miteinander verbunden haben.




Dann auf der Autofußmatte /Noppenfolie die Wolle kreisend 
zu einem Ball verfilzen und 
anschließend noch mal mit den Händen in Form rollen:





 
Dann die Seifenlauge unter klarem Wasser ausspülen.
Nach dem Trocknen die kleinen Filzeicheln einfach
in die Häubchen kleben:


 
 Wir wollen die gefilzten Eicheln an einem Ast ins Fenster hängen. 
Eine tolle Idee ist es auch, sie in einen Kranz mit einzubinden.

 

Viele kreative Anregungen findet ihr heute wieder hier und dort!
Und Herbstliches wird immer noch dort gesammelt!





Montag, 28. Oktober 2013

Spät aber immerhin: Herbstferien

Eine Woche Herbstferien haben hier begonnen. Gut, genaugenommen sind es nur 4 Ferientage, zuzüglich des Feiertages, aber immerhin.   

Warmer Fönwind hat uns heute Temperaturen über 20°C beschert und einen tiefblauen Himmel. Das kann gerne so bleiben, denn es gibt noch einiges im Garten zu tun. Ansonsten sind herbstliche Basteleien, Vokabeln lernen, ein Besuch der Bodenseetherme, eine Besichtigung von Straßburg und ein Gespräch mit unserem Architekten geplant; mal schauen was wir alles schaffen.




Habt eine schöne Herbstwoche!

Sonntag, 27. Oktober 2013

Herbst am Flumserberg

Am Samstag waren wir nochmal, weil es letzte Woche so schön war, in den Schweizer Bergen. Dieses Mal auf der anderen Seite von Säntis und Churfirsten, oberhalb des Walensees am herbstlichen Flumserberg. Im Sommer ist dort viel los, von Sesselliftfahrten, über Sommerrodelbahn bis hin zu Themenwanderwegen, besonders für Familien wird viel geboten. Im Herbst wird es ruhiger und beschaulicher und duch die herbstlichen Farben nicht weniger schön (besonders bei Temperaturen von fast 20°C :-)
Bis Tannenboden auf 1400 m kann man mit dem Auto fahren. Von dort haben wir den eher gemütlichen Weg zum Seebenalpsee gewählt. Der erste Aufstieg führt paralell zum Sesselfift über eine Kuhwiese, die winters zur Skipiste wird. Bald kommt man zu den ersten Aussichtspunkten auf den fjordähnlichen Walensee, in der Ferne ist der Zürichsee zu erkennen. Hier wollte der kleine Bruder eine erste Rast einlegen. Weiter leicht bergan führt der breite Weg bis zu einem Hochmoor mit farbenprächtigem Heidelbeergebüsch und dann ist es schon nicht mehr weit bis zum Seebenalpsee mit dem gleichnamigen Berghotel auf 1650m, hinter dem sich die mächtigen Churfirsten erheben. Man kann das Seelein umrunden und auf dem gleichen Weg zurücklaufen oder noch weiterwandern z.B. auf den 2020 m hohen Maschgenkamm.


































































































































Sonntagsfreuden nach einer Idee von Maria von Kreativberg

Samstag, 26. Oktober 2013

Roter Mond

Auf der Rückfahrt von der Bergtour mit unserem Besuch kamen wir gerade recht, um den Mond über den Hügeln hinterm See aufgehen zu sehen. Ein ganz zauberhafter Anblick!





Himmelsblicke werden heute wieder dort und auch noch dort gesammelt! 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Freitag, 25. Oktober 2013

Dieser Moment ...

 Ein paar Fotos, wenige Worte. Ein Augenblick, eingefangen in dieser Woche. 
 Zum Innehalten, Genießen und Erinnern








Verabschiedung des letzten Kursschiffes und damit zugleich des Sommers



Idee: Soulemama

 

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Rot

Im Herbst mag ich sehr gerne Hagebutten, deshalb zur heutigen Fotochallenge von mir Hagebuttenrot:





Für das Herz habe ich in (normal große) Hagebutten mit einem kleinen Handbohrer Löcher gebohrt und dann auf einen Draht gefädelt.


Mehr (herbstliches) Rot gibt es hier und dort zu sehen und Herzenssachen werden dort gesammelt!



Mittwoch, 23. Oktober 2013

Mein 12tel Blick im Oktober

Jeden Monat - zwölfmal im Jahr - mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtspunkt. Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild und lassen es immer wieder anders aussehen.  Hier also mein Blick im Oktober: 


























Bevor die letzten Äpfel und Blätter fallen, habe ich Anfang des Monats Fotos gemacht, wie ihr seht, liegen schon viele Äpfel auf dem Boden. Die Wiesen leuchten kräftig grün und Bäume und Büsche beginnen sich zu färben. Der See ist in leichten Nebel gehüllt.




























Und hier ist die Serie:




Alle Oktober-Blicke sammelt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Aktion, dort! Vielen Dank! 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...