Freitag, 10. März 2017

Stürmische Überfahrt

An einem Nachmittag in den Ferien letzte Woche habe ich mir eine kleine Familien- Auszeit gegönnt. Ich bin mit MS Seegold von Wallhausen nach Überlingen gefahren, dort waren wir zuletzt in den Herbstferien.

Es ist ziemlich windig, trotzdem kann ich die Überfahrt auf dem Oberdeck in der Sonne sitzend genießen und den stürmisch aufgerauten See und die Wellen beobachten. An den Ufern bemerke ich das hektische Blinken der Sturmwarnung. 









In Überlingen  schlendere ich an der Uferpromenade entlang, bewunderte das Alpenpanorama und freue mich im Stadtpark über die vielen Krokusse.
Für ein Eis ist es mir aber definitiv noch zu kühl. 





 
Im  Kinder- Laden stöbere ich nach Klamotten und genehmigte mir anschließend im Café einen Kaffee und Kuchen.  
Dann bummle ich mich noch ein wenig durch das Städtchen, bevor ich wieder an Bord der Seegold gehe. Die Rückfahrt genieße ich dann aber im Warmen sitzend. 

Nun ist mein See- Speicher wieder aufgefüllt. 




























 

Kommentare:

  1. schön wie du den vogelflug mit der kamera zeigst !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,
    so eine Auszeit würde mir auch gefallen :-)
    Aber ich hatte ja auch meine Auszeit beim Skifahren.
    Auf der Heimfahrt hatten wir wieder einen Zwischenstopp in Lindau.
    Und uns war es nicht zu kühl für ein Eis ;-)
    Eis geht immer!
    Wann ist denn eure Kommunion?
    Unsere am 30. April.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kommunion vom kleinen Bruder ist bereits am 22. April.

      Löschen
  3. Ach, deine Bilder machen mir bewusst, wie lotterleer meine "See-Speicher" sind... Eigentlich hab ich ja ganz große Sehnsucht nach dem Meer, aber am Schwäbischen Meer gibts ja auch Wind und Wellen und Möwen, wie man sieht.
    Da es mit Meer dieses Jahr wohl nichts wird, sollte ich dringend einen Ausflug nach Süden einplanen - hm, mal sehen: die Mainau im Frühling, das wäre was (blühen die Tulpen dort schon?).
    Schön, dass du mich darauf gebracht hast!
    Einen schönen Sonntag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, ich war gestern kurz auf der Mainau, Tulpen blühen noch nicht, aber die ersten Osterglocken habe ich gesehen.
      Melde dich doch mal, falls du herkommst, vielleicht können wir uns mal persönlich treffen? Auf der Mainau oder anderswo. Würde mich sehr freuen!
      LG Gina

      Löschen
  4. Das sind wunderschöne Fotos , liebe Gina!
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...