Montag, 19. Dezember 2016

4. Adventswochenende

Am Samstag müssen wir früh aufstehen, denn das Tochterkind und der kleine Bruder gehen zum Sternsingertreffen, bei dem die Gruppen eingeteilt wurden, ein Lied geübt und ein Film über das Projekt gezeigt wurde, das dieses Jahr unterstützt wird. 
Anschließend treffe ich den kleinen Bruder in der Kirche, wo wir ein erstes Treffen zum Einteilen der Rollen für das Krippenspiel in der Kinderkrippenfeier an Heilig Abend haben.
Zuhause backen wir dann kleine Schafe, die wir aus Pizzafertigteig ausstechen und mit Käse bestreuen. Der Versuch misslingt leider, die Schafe sind nach dem Backen nicht mehr wirklich zu erkennen.

Am frühen Abend helfe ich mit, ein kleines Buffet, Glühwein und Kinderpunsch vorzubereiten. 
Dann begleite ich die Kommunionkinder durch einen besonderen, von ihnen gestalteten Gottesdienst. 
Zur Lesung vom "Guten Hirte" werden Dias gezeigt. Dazu hatten die Kinder vorher viele Szenen zur Geschichte mit Naturmaterialien und Osterheimerfiguren gestellt, die dann fotografiert worden waren. 
Nach dem Gottesdienst gibt es dann noch ein nettes kleines Beisammensein.  




























Am Sonntag schreibe ich endlich unseren Familien-Jahresbrief fertig. 
Der Tag ist ungemütlich grau, aber einen Spaziergang wollen wir trotzdem unternehmen. So drehen wir mit einem Freund des kleinen Bruders und dessen Mama eine Runde über die Mainau, denn die Jungs wollen unbedingt nochmal in der Winterausstellung auf den Schloss Ostheimer- Figuren bemalen.

Zuhause erwartet uns dann ein Teestündchen mit leckerem Stollen und Gebäck.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...