Donnerstag, 29. September 2016

Mein 12tel Blick im September

"Jeden Monat - zwölfmal im Jahr -  mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtsplatz, ich werfe einen »12tel Blick«.
Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild... Am Ende des Jahres habe ich eine wunderbare Fotoserie und einen geschärften Fotoblick." So beschreibt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Fotoaktion, das Projekt.

Es ist ruhiger geworden am Strand und auf der Liegewiese. 
Zwar boten die schönen warmen Septembertage in der ersten Monatshälfte noch Gelegenheiten, im See zu schwimmen, inzwischen ist das Wasser den meisten aber zu kalt dafür. Dafür treffe ich diesesmal hier einen Surfer und Tischtennisspieler an. 
Trockenes Eichenlaub liegt auf der Wiese und auch am Strand. Der Wasserstand des Bodensees kommt dem des April nun ziemlich nahe. 



































 September- Blicke sammelt Tabea

Kommentare:

  1. sehr schön * auch das eichenblatt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Ort, der in jedem Monat seinen Reiz hat! Schöne Bilder sind das mit einer wunderbar herbstlichen Atmosphäre.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja! Deinem Boden sieht man den Herbst schon an!

    AntwortenLöschen
  4. Bis ende September wurde bei uns noch tüchtig geschwommen im See.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...