Freitag, 29. Juli 2016

Mein 12tel Blick im Juli

"Jeden Monat - zwölfmal im Jahr -  mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtsplatz, ich werfe einen »12tel Blick«.
Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der Sonne bestimmen mein Bild... Am Ende des Jahres habe ich eine wunderbare Fotoserie und einen geschärften Fotoblick." So beschreibt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Fotoaktion, das Projekt.

Im Juli ist hier, am ehemaligen Bubenbad, an schönen Tagen einiges los. Der Name des Strandbades ist geblieben und erinnert daran, dass vor einigen Jahrzehnten die Geschlechter an unterschiedlichen Stellen zum Baden gehen mussten. 
Hinter mir, auf der Liegewiese, sonnen und relaxen viele Urlauber. Die Stelle wird auch von den Einheimischen sehr gerne als Einstieg in den See zum Schwimmen genutzt. 
Ich erwische gerade einen Kanufahrer, der sein Kanu dort an Land bringt.
Im Juli ist der Wasserstand des Bodensees nun wieder etwas gesunken, er kommt dem Stand vom Mai ziemlich nahe.
Und der Busch am linken Bildrand drängt nun plötzlich in mein Blickfeld.  
 







Und hier die Collage:



Alle Juli- Blicke sammelt Tabea dort!

Kommentare:

  1. Jetzt hat der See wunderbare Badetemperaturen.
    Hoffentlich ist die Mückenplage nicht zu gross.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön grün ist dein 12tel Blick geworden. Man kann den See kaum noch sehen. Ein wirklich schöner Blick!
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sowas von nach Sommer aus ... und Ferien ... und alles was dazugehört. :-)
    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...