Montag, 13. Juni 2016

12 von 12 im Juni `16

Am 12. eines Monats mache ich viele Fotos von meinem Tag und zeige davon 12 im Blog. Das nennt sich "12 von 12". Der Ursprung dieser Aktion liegt dort. Viele Bloggerinnen und Blogger machen dabei mit, eine lange Teilnehmerliste gibt es wie immer bei Caro.


Unser Sonntag beginnt mit einem guten Frühstück mit der ganzen Familie mit Rührei und allem was dazugehört. Dieser beiden Rosen auf dem Tisch hat das Tochterkind am Vorabend bei ihrer Theaterpremiere bekommen.



























Anschließend gehe ich mit dem kleinen Bruder zur Kinderkirche. Wir beginnen gemeinsam mit den Erwachsenen und feiern dann im Pfarrsaal eine eigene kindgemäße Liturgie. Dieses Mal dürfen die Kinder Bitten für einen anderen Menschen aufschreiben oder malen.



Auf dem Rückweg regnet es schon wieder.
Zuhause räume ich die Küche auf und beginne dann mit der Applikation für das Geburtstagsshirt für den kleinen Bruder. Das fertige Shirt zeige ich hier demnächst. Ich lese und der kleine Bruder muss Hausaufgaben machen.


























Als es dann endlich aufhört zu regnen, widme ich mich mit dem Liebsten unserem neuen Gartenprojekt, einem Zaun für die Grenze zum Nachbar.


























Endlich, endlich beginnen meine Rosen zu blühen, hach.



Jeden Tag können wir jetzt im Garten Mini-Erdbeeren naschen.



























Die Große belegt uns einen Tortenboden.



Dann gibt es leckeren Erdbeerkuchen zum Nachmittagstee.



Später fahren wir mit den Kids in die Stadt zum Töchtergymnasium.



Wir schauen uns eine gelungene Aufführung der Theater-AG mit unserem Tochterkind an. In dem von den Schülern selbsterarbeiteten Stück  "Somnium - Wer hat Angst vorm schwarzen Berg?" geht es um die Vielfältigkeit von Angst und wie man damit umgehen kann.



Auf der Rückfahrt ein Blick aus dem Auto heraus auf die von der Sonne beleuchtete Seestraße.



























Wir machen uns noch schnell ein kleines Abendessen, dann möchte ein Teil der Familie Fußball schauen. Der kleine Bruder muss aber nach der ersten Halbzeit ins Bett.
Ich habe Probleme mit dem Hochladen meiner Fotos, das Internet ist wohl überlastet, deshalb gibt es meine 12 von 12 verspätet.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...