Dienstag, 24. Mai 2016

Reptilienhaus Unteruhldingen

Das Reptilienhaus in Unteruhldingen ist besonders mit Kindern ein lohnendes Ausflugsziel. Es liegt entlang der Strecke des Bodenseeradweges um den Überlingersee und bietet sich damit als Zwischenstation an, eignet sich aber prima auch für Regentage.

Das Reptilienhaus ist in erster Linie eine Auffangstation, in der vom Zoll beschlagnahmte oder ausgesetzte kranke oder verletzte Tiere aufgenommen und gepflegt werden.

Das Reptilienhaus bietet diesen Tieren artgerecht eingerichtete Terrarien. Die jeweiligen Hintergrundbilder sollen den Besuchern den natürlichen Lebensraum der exotischen Tiere veranschaulichen. Die Terrarien sind mit echten Pflanzen, Kakteen, Steinen und Sand ausgestattet, so dass die Besucher das Gefühl bekommen können, direkt im Tropenwald oder in der amerikanischen Wüste zu sein.

Nähere Infos findet ihr dort!






Horn- oder Sandviper



Klapperschlange

Grüne Mamba

Kommentare:

  1. Katrin (ohne Blog)24. Mai 2016 um 23:37

    Das haben wir uns im letzten Jahr bei unserem Tagesausflug an den Bodensee auch angesehen (neben dem Pfahlbautenmuseum). Unsere drei Kinder waren begeistert von den vielen Tieren und auch von der Schlange, die man mal anfassen konnte und man merkte, dass Schlangen gar nicht eklig sind (ich mag Schlangen trotzdem nicht). Hatte dieser Tage eine Begegnung mit einer Blindschleiche an einem Hauseingang und habe mich so erschrocken, ...

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre was für meine Enkel. Die sind davon immer total fasziniert.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...