Freitag, 22. April 2016

Geschafft!

Unser besonderes Frühjahrsprojekt im Garten haben wir heute zu Ende gebracht, einen Weideniglu.

Mehr ala 80 etwa drei Meter lange Weiden sind gepflanzt und eingepflochten. Die Arbeit in der Frühlingssonne hat Spaß gemacht, war aber oftmals richtig schweißtreibend und zog sich, auch wegen meiner Thrombose, deutlich länger hin als gedacht. Und die Form des Iglus gleichmäßig hinzubekommen entpuppte sich als komplizierter als gedacht. 
Dabei war es höchste Zeit, die Weiden in die Erde zu bringen. 
   
Nun warten wir gespannt auf das Austreiben der Weiden. 
Und so sieht unser Weidenkunstwerk aus:





verlinkt beim GrünzeugCreadienstag und Linkyourstuff

Kommentare:

  1. unglaublich schön! Die "Höhle" an sich, aber auch ihr Standort. Oh, auf dieser Bank möchte ich die Zeit vergessen….! Ganz viel Freude damit wünsche ich euch!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Phantastisch! Und was für ein traumhafter Standort für so ein Sommer-Traum-Plätzchen! Viel Freude damit und erst mal: gutes Anwachsen!
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,
    unglaublich cool!
    Die 60 Weidenruten hast du fertig gekauft? Oder selbst bewurzelt?
    Gab es eine Anleitung für das Iglu, oder hast du dir das selbst ausgedacht?
    Ich drücke die Daumen, dass alle Ruten angehen und hoffe auf ein Foto, wenn alles grün ist.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön ist es geworden und einen lustiger ort um zu lesen oder träumen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Superschön!!!
    Unsere Korbweiden müssten heute auch geliefert werden....
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar sieht dein Weidenpavillon aus. Ich bin hin und weg und hab deine Bilder meinem GG grad unter die Nase gesteckt. Ob er den Wink verstanden hat..mal sehen.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  7. Alle Achtung! Wirklich ganz toll! Das wird bestimmt ein traumhaftiges Plätzchen werden.
    Alles Gute, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Leider ist es ja wohl für dieses Jahr zu spät, um diese tolle Idee nachzumachen. Aber für nächstes Jahr...
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  9. das sieht ja toll aus
    gibt bestimmt ein schattiges Plätzchen im Sommer ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Boah, ist das toll geworden! Da würd ich mich am Liebsten Sofort reinsetzen! :-) GRÜNE Grüße,

    Caro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...