Freitag, 31. Juli 2015

Monatscollage Juli

Der Juli oft heiß und bei uns mit Terminen sehr ausgefüllt. Wir hatten Besuch von der englischen Austauschschülerin, von Verwandten und Bekannten. Wir haben einige Veranstaltungen und Aufführungen besucht, den Geburtstag des kleinen Bruders mit seinen Freunden nachgefeiert, in der Schule die letzten Arbeiten geschrieben und ein Buchstabenfest gefeiert, uns im See abgekühlt und traumhafte Sonnenuntergänge gesehen. 



































verlinkt bei Birgitts Monatscollagen-Sammlung

Dieser Moment ...

Ein Foto, keine Worte, ein Moment der Woche eingefangen. 
Ein einfacher oder besonderer Moment, den ich festhalten, genießen und erinnern will.
  
Cousins :-)


























Ich wünsche euch ein feines Sommerwochenende! 
 

Idee:SouleMama 

Donnerstag, 30. Juli 2015

Der Sommer ist da: Mein 12tel Blick im Juli

Mitte Juli war das Gerstenfeld gelb, aber nicht einheitlich, zwischendrin wachsen Gras, Sauerampfer und Disteln. Interessanterweise und zu unserem Glück (habe ich doch direkt am Feldrand Kartoffeln gepflanzt) hat der Bauer bisher keinen Unkrautvernichter gespritzt.
Die Gerste hat ihre Endhöhe erreicht und auch der Mais auf dem hinteren Feld ist nun hochgewachsen, der Wald im Hintergrund hat inzwischen ein etwas matteres Grün.

Hier zum Vergleich der Juni:


Und hier als Serie:



Alle Juli-Blicke sammelt Tabea, die Ideengeberin dieser tollen Aktion! Schaut mal vorbei!

Mittwoch, 29. Juli 2015

Ferien!

Sechs Wochen Zeit

... zum in der Sonne liegen ... zum Bienen beobachten ... zum Baden ... zum Kanufahren ... zum auf Berge klettern ... zum Heuduft schnuppern ... zum Regentropfen auf dem Dach hören ... zum Schlafen ... zum Reden ... zum Bücher lesen ... zum Seele baumeln lassen ... zum Eisschlecken ... zum Marmeladekochen ... zum Feuermachen am Abend ... zum Freundetreffen ... zum Städtebesichtigen ... zum Verreisen ... zum Großstadtluft schnuppern ... zum einfach in die Wolken gucken ... zum Muscheln sammeln ... zum auf das Meer schauen ... zum Drachensteigen lassen ... zum Spielen ... zum ...

Und wofür nehmt ihr euch in diesem Sommer Zeit? 

Habt es fein!


 
verlinkt bei Mittwochs mag ich ...

Dienstag, 28. Juli 2015

Sommerliche Tischdeko

Sommerlich leicht und etwas maritim angehaucht war unsere Tischdeko für die Gäste am Wochenende. 

In kleine verschieden große Vasen in Türkis, Zartgrün, Hellblau und Weiß hatte ich von der Wiese gepflückte Wilde Möhre und Schafgabe verteilt. 

Türkisfarbene Tischläufer aus Leinen in Vintageoptik (super praktisch, weil waschbar bei 60°C, trocknergeeignet und bügelfrei:-) von Proflax (in ganz vielen Farbtönen z.B. dort zu finden) lagen direkt auf dem Holztisch und bildeten einen schönen Kontrast. Das pure Holz sorgte für eine etwas rustikale Stimmung.
Unsere Kerzengläser haben wir gefüllt mit Meersand und Treibholz aus dem letzten Urlaub und zarttürkisfarbenen "Rustic"-Kerzen  (von dort) und dann mit Seil und Muscheln umwickelt.

Gedeckt haben wir den Tisch mit schlichtem weißem Geschirr. Um farblich passende Stoffservietten von Linum (z.B. dort) haben wir ein dickes Seil (wie ein Schiffstau) geschlungen.








Montag, 27. Juli 2015

Wochenende

Unser Wochenende war schön und ausgefüllt.
 
Am Freitag Abend hatte der kleine Bruder eine tolle Aufführung mit seinem Schulchor. Gesungen und musiziert wurde das Singspiel "Eine Reise nach Rio" (ähnlich wie dort), dazu waren alle Kinder im Matrosenlook angezogen.
  
In der Nacht und am Samstag war es etwas stürmig. Samstag nachmittags hatten wir die Kollegen des Liebsten mit ihren Frauen zu Gast. Da sie zum ersten Mal hier im neuen Haus waren, haben sie sich alles angeschaut. Ich hatte Kuchen zum Kaffee gebacken und wir hatten einen sehr netten Nachmittag zusammen. Leider ist pünktlich zum Wochenende unsere Spülmaschine kaputt gegangen. Besonders blöd, weil wir in den nächsten Tagen noch mehr Gäste haben.
Am späten Abend haben wir unseren Großeinkauf erledigt, anschließend konnten wir vom anderen Ufer aus das Feuerwerk über dem See anlässlich des Uhldinger Hafenfestes anschauen. 
   
Am Sonntag Vormittag bin mit dem Kursschiff zum Überlinger Promenadenfest gefahren und habe den Kunsthandwerkermarkt besucht. Um den Stand mit Schmuck gefertigt aus alten Silberlöffeln bin ich im letzten Jahr schon herumgeschlichen, dieses Mal habe ich mir dort einen Ring und ein Armband gekauft.
Zuhause haben wir noch etwas herumgegruschelt und aufgeräumt, gegen Abend ist dann unser Besuch, die Schwester des Liebsten samt Familie angekommen. Unsere Kids haben sich gleich (obwohl lange nicht gesehen) gut mit Cousine und Cousin verstanden, der Wäscheabwurfschacht wurde als Rutschbahn für Kuscheltiere umfunktioniert:-)































































Kleine Bruder-Geschenk für den Cousin















Samstag, 25. Juli 2015

Stimmungsgeladen

Ein kurzer Besuch am Konstanzer Hafen musste sein, auch wenn meine Zeit diese Woche total verplant war, denn hier häufen sich Schuljahresendtermine ... 
Windböen und ersten Regentropfen (bei Temperaturen von über 30°C aber sehr angenehm auf der Haut) waren Vorboten eines Gewitters.
Die Stimmung über dem Wasser war gespenstig, der Himmel, obwohl Nachmittag, war dunkel mit von der Sonne rötlich angeleuchteten Wolken, Blitze zuckten in der Ferne und Donnergrollen war zu hören. 
  





verlinkt bei Katjas Himmelssammlung


Freitag, 24. Juli 2015

Dieser Moment ...

Ein Foto, wenige Worte, ein Moment der Woche eingefangen. 
Ein einfacher oder besonderer Moment, den ich festhalten, genießen und erinnern will.

Rettungsversuch eines beinahe toten Jungvogels
  
  
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
 

Idee:SouleMama 

Mittwoch, 22. Juli 2015

Buchstabenfest

Zum Abschluss des ersten Schuljahres hat der kleine Bruder mit seiner Klasse heute ein Buchstabenfest gefeiert, eben weil jetzt alle (Druck-)Buchstaben gelernt sind.

Dabei wurden Buchstaben aus Keksteig geformt oder ausgestochen und gebacken, Buchstabenperlen zu Ketten und Armbändern aufgefädelt, Buchstabenposter gedruckt, Namensgirlanden gebastelt und Buchstabensuppe gekocht und verspeist.

Die Kinder hatten viel Spaß dabei und waren alle eifrig bei der Sache.

































Montag, 20. Juli 2015

Sommerwochenende

Das Wochenende war zwar warm, die ganze Zeit über ging aber ein angenehm erfrischender Wind. In den Nächten gab es Gewitter, die endlich etwas Regen brachten.

Das Tochterkind hat abwechselnd mit und bei den Freundinnen übernachtet. Da heute in der Schule Notenschluss ist, hat sie  endlich wieder ganz viel Zeit für ihre Freundinnen.

Zum Kaffee haben wir uns einen leckeren Kuchen mit Jostabeeren und Johannisbeeren aus dem Gärtchen gebacken. 
Wir haben gemütlich zuhause herumgekruschelt und ein paar Bilder und Regalbretter aufgehängt und im Kinderbad einen Spiegel angebracht. 
Abends haben wir eine Radrunde gedreht und den ersten Pflücksalat vom Dachgärtchen geerntet. 
Von der Tischdeko beim Schulfest übriggebliebene Rosenblätter haben wir in der Sonne getrocknet. Mal sehn was wir damit machen.






































Samstag, 18. Juli 2015

Auf dem Schulfest

Der kleine Bruder hatte gestern sein erstes Schulfest. Das war für ihn richtig spannend. Neu war es für ihn auch, auf der großen Bühne vor Publikum zu stehen und etwas vorzusingen.
Zuerst hatte er mit dem Schulchor einen Auftritt als kleiner Matrose. Anschließend sang er mit seiner Klasse auf der Bühne ein lustiges Lied von einem Seehund, der am Bodenseestrand gesichtet worden sei und spielte dabei eine Möwe. 

Nach den Darbietungen der anderen drei Klassen (ja das ist hier wirklich ein ganz kleine Schule) und dem Verteilen von Geschenken an die Lehrerinnen und Elternbeiräte, wurde das Buffet eröffnet, zu dem jede Familie etwas beigetragen hatte. 
Während wir Eltern uns miteinander unterhalten konnten, wurden draußen Spiele für die Kinder angeboten. An einem Verkausstand konnte man von den Kindern allerlei Selbsthergestelltes aus dem Schulgarten, z.B. Marmelade, Chutney, Kräutersalz, Ringelblumensalbe und Seifen erwerben. Einige Kinder waren in passend bedruckten grünen Schützen als Verkäufer aktiv. Außerdem konnte man die Fotomappe seines Kinders vom Schulfotografen kaufen.
Ein rundum gelungenes Schulfest!































Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...