Donnerstag, 17. Dezember 2015

Kinderwünsche

Puh, in einer Woche ist es schon soweit. Die Zeit des Wartens ist vorbei und wir feiern das Fest der Liebe und erleben hoffentlich friedliche weihnachtliche Festtage.

Wir versuchen unseren Kindern zu vermitteln und vorzuleben, dass Geschenke am Weihnachtsfest nicht das allerwichtigste sind.
Dennoch bekommen unsere Kinder Geschenke und zu Beginn der Adventszeit schreiben sie ihre besonderen Wünsche auf. Meist ist uns einiges darauf schon vorher bekannt, aber die Wunschzettel dienen auch für die Großeltern und Tanten und Onkel, die uns netterweise meist nach Wünschen der Kinder fragen. 
Wünsche zum Draußenspielen werden hier zu Weihnachten nicht erfüllt, solche Geschenke bekommen unsere Frühlingskinder zu den Geburtstagen:-)
Und da die Kinder hier nicht mitlesen, schreibe ich mal auf, was für sie dieses Jahr unter dem Baum liegen wird.

In den Jahren zuvor hat mindestens eines der Kinder eine größere Lego Technik-Packung zum Aufbauen, vom Liebsten mit viel Engagement ausgesucht, bekommen, die dann an den Feiertagen aufgebaut wurde.  Da wir inzwischen aber eine ganze Menge dieser Bau-Packungen haben, alle gelagert auf dem Kleiderschrank des kleinen  Bruders,  wird es in diesem Jahr für unseren Jüngsten nur eine Bauanleitung für eine neue Variante eines Lastwagens geben, die der Liebste im Internet gefunden hat. 

Der kleine Bruder (8) wird einen eigenen CD/USB Radiorekorder für sein Zimmer bekommen. Dazu gibt es dann natürlich noch CDs, nämlich Musikhörspiele wie Nussknacker und Mausekönig und Schwanensee sowie Musikgeschichten über die Instrumente des Orchesters Piccolo, Sax & Co. Für sein Zimmer bekommt er außerdem eine Schaukel.
Im letzten Jahr hatte der kleine Bruder einen ganz tollen Elektrobaukasten bekommen, der seitdem beinahe ständig im Einsatz war. Weil davon nicht mehr alles funktioniert, hat der Liebste nun Ersatzteile dazu zusammengesucht.
Außerdem bekommt er einen besonders guten Malkasten, sowie zwei Weihnachtsücher Die Weihnachtsgans Auguste und Die wunderbare Weihnachtsreise.

Das Tochterkind (14) hat dieses Jahr wieder eine seeeehr lange Liste geschrieben. 
Auch sie wird einen neuen CD-Recorder bekommen und Drei ??? CDs. Außerdem die gewünschten Harry-Potter-Filme, ein London-Puzzle, Bücher, ein Fahrradschloss und eine Lichterkette für ihr Zimmer.
Im letzten Jahr hatte sie ein Tablet bekommen, das war und ist immer noch der Renner.

Unsere Große (17) kommt durch die Schule nun seltener zum Lesen. Sie wünscht sich gute Filme, die sie sehr gerne zur Entspannnung anschaut, am liebsten mit geschichtlichem Hintergrund und wichtig ist ihr dabei auch, dass sie sich auch in Englisch oder Französisch anschauen lassen. 
Sie bekommt außerdem Schmuck, Kosmetika, eine neue Armbanduhr, und eine Brille (als Ersatz zu ihren Kontaktlinsen), die sie sich schon selbst ausgesucht hat. 
 

 
Welche Wünsche haben eure Kinder?
Ich wünsche entspannte Vorbereitungen!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...