Mittwoch, 22. Juli 2015

Buchstabenfest

Zum Abschluss des ersten Schuljahres hat der kleine Bruder mit seiner Klasse heute ein Buchstabenfest gefeiert, eben weil jetzt alle (Druck-)Buchstaben gelernt sind.

Dabei wurden Buchstaben aus Keksteig geformt oder ausgestochen und gebacken, Buchstabenperlen zu Ketten und Armbändern aufgefädelt, Buchstabenposter gedruckt, Namensgirlanden gebastelt und Buchstabensuppe gekocht und verspeist.

Die Kinder hatten viel Spaß dabei und waren alle eifrig bei der Sache.

































Kommentare:

  1. hach ist das schön, das erinnert mich an meine schönsten Zeiten als Grundschullehrerin, als ich am Ende der ersten Klasse solche Feste feierte. Inzwischen ist das ja hierzulande absolut verpönt, seit dem Prinzip "Lesen durch Schreiben" und der Individualisierung...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Huch, was geschrieben und weg ist es...ich hoffe es klappt diesmal.
    Das sieht ja ganz nett aus. Unser Osterjunge feiert am Freitag sein Buchstabenfest in der Schule. Bin gespannt was er heim bringt und erzählt.
    Warst du dabei oder wie bist du an die Fotos gekommen?

    Eine gute Woche dir und wegen eines Bodenseetermines melde ich mich noch....erst mal müssen die Ferien kommen. Hier häufen sich die Termine nämlich auf abartige Weise...phuuu...

    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike,
      ich bin gespannt, was du vom Osterjungen berichtest! Ja, ich durfte beim Buchstabenfest helfen:-) Hier häufen sich auch gerade die Termine ganz extrem...
      Liebe Grüße zu dir!

      Löschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...