Samstag, 18. Juli 2015

Auf dem Schulfest

Der kleine Bruder hatte gestern sein erstes Schulfest. Das war für ihn richtig spannend. Neu war es für ihn auch, auf der großen Bühne vor Publikum zu stehen und etwas vorzusingen.
Zuerst hatte er mit dem Schulchor einen Auftritt als kleiner Matrose. Anschließend sang er mit seiner Klasse auf der Bühne ein lustiges Lied von einem Seehund, der am Bodenseestrand gesichtet worden sei und spielte dabei eine Möwe. 

Nach den Darbietungen der anderen drei Klassen (ja das ist hier wirklich ein ganz kleine Schule) und dem Verteilen von Geschenken an die Lehrerinnen und Elternbeiräte, wurde das Buffet eröffnet, zu dem jede Familie etwas beigetragen hatte. 
Während wir Eltern uns miteinander unterhalten konnten, wurden draußen Spiele für die Kinder angeboten. An einem Verkausstand konnte man von den Kindern allerlei Selbsthergestelltes aus dem Schulgarten, z.B. Marmelade, Chutney, Kräutersalz, Ringelblumensalbe und Seifen erwerben. Einige Kinder waren in passend bedruckten grünen Schützen als Verkäufer aktiv. Außerdem konnte man die Fotomappe seines Kinders vom Schulfotografen kaufen.
Ein rundum gelungenes Schulfest!































Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    was gab es denn für Geschenke für die Lehrer? Gutscheine, Gebasteltes?
    LG CeebeeTUT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ceebee,
      dieses Jahr haben die Lehererinnen (zu ihrer im letzten Jahr geschenkten Kaffeemaschine) Kaffee und "Nervennahrung" bekommen. Und wir Elternbeiräte selbstgemachte Marmelade. LG Gina

      Löschen
  2. Hallo Gina, die bedruckten Stofftaschen sind echt schön, hört sich nach einem gelungenen Aschluss an.
    Liebe Grüße
    Schokolädle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...