Montag, 27. April 2015

Unser Sonntag

Entgegen der Vorhersagen war es am Wochenende warm und freundlich. 

Nachdem wir schon am Samstag lange im Garten gewerkelt hatten, haben wir am Sonntag hinter unserem Haus eine Süßkirsche (Große schwarze Knorpelkirsche) gepflanzt. Das Bäumchen, ein Halbstamm, blüht bereits, wie schön. Und einen ersten Käferbesuch hatte es auch gleich:-). An unserer Spalierobstwand haben wir noch eine Zwetschge eingepflanzt. 
 
Dann haben wir kleine Konfirmationsgeschenke gepackt und dazu Karten geschrieben für Klassenkameradinnen vom Tochterkind. 
Gegen Abend haben wir das Tochterkind in ihre Schule gebracht und sind dann am See eine Kleinigkeit essen gegangen. Auf dem See war auch die Lädine, ein nach alten Vorbildern gebautes Lastensegelschiff, unterwegs. Ich war ein bisschen traurig, dass ich keine der Rundfahrten, die anlässlich des Aktionstags SCHAUPLATZ KONZILSTADT angeboten wurden, mitmachen konnte. 
 
Anschließend haben wir uns eine Theateraufführung der Theater-AG, bei der auch unser Tochterkind mitwirkt, angeschaut. Das Tochterkind war vorher ganz schön aufgeregt, vor Publikum aufzutreten, noch dazu mit einigen Lehrern dabei, war gar nicht so einfach. Das Stück hieß "Der kleine Narr" und wir fanden es sehr gelungen. Mit viel Herzblut hatten die SchülerInnen in den letzten Monaten dafür geübt. Ich durfte mit dem kleinen Bruder ganz vorne sitzen und Fotos für die Homepage der Schule machen. Dazu war es gut, dass ich bereits am Samstag die Premieren-Aufführung besucht hatte. Die Aufführenden bekamen als Dankeschön Röschen.






























































verlinkt bei MakroMontag


Kommentare:

  1. Die Bilder machen echt Freude. Ich genieße auch die Sonne und die Blüten wann immer möglich. Was zittert man doch als Mutter mit, wenn die Sprösslinge auf der Bühne stehen . Das sind sehr besondere Momente. Hab eine gute Zeit.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Bin heute erst auf Deinen blog gestoßen und habe mich ein wenig umgeschaut. Dein blog gefällt mir weil er das Leben wiederspiegelt.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...