Sonntag, 1. März 2015

Hallo März!

Der erste März ist für uns ein schwieriger Tag, denn es ist auch der Todestag unserer besonderen Tochter.


Im März möchte ich

den kleinen Bruder zu seinem ersten Schlagzeug-Unterricht begleiten
zu einem Geburtstagsfrühstück gehen
zum allerersten Mal auf unserer neuen Terrasse Kaffeetrinken
mit dem Chor afrikanische Lieder singen zur Eröffnung der Fasten-Aktion
Kinderkleidung aussortieren und verkaufen 
ein ganzes Wochenende beim großen Basar mithelfen
zum Elternabend vom Tochterkind gehen
an den 27.März vor 20 Jahren denken  
damit anfangen, den neuen Garten zu bepflanzen
den Beginn der Osterferien begrüßen
Einkaufsbeutel nähen
 einen frühlingsfrischen Türkranz binden


Ich wünsche euch einen feinen März!


Kommentare:

  1. Liebe Gina, ich wünsche dir einen frühlingshaften Monat, dem es auch gelingt, all deine Erinnerungen mit goldenem Schimmern zu versehen! Ich habe den Eindruck, dass könnte ei all deinen schönen Vorhaben auch gelingen.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina! Ich lese schon lange, lange mit und nun ist es Zeit für einen Kommentar. Ich liebe Deine Art, über Euer Leben und Euren Alltag zu schreiben und bin immer sehr gespannt, wie es weiter geht. Ihr seid natürlich, bodenständig und authentisch - was in der Bloggerwelt nicht gerade selbstverständlich ist. Deine Rezepte und Bastelideen wurden bei uns schon oft erfolgreich ausprobiert. Bitte weiter so - das ist mein absoluter Lieblingsblog! Ich wünsche Euch für den heutigen Tag viel Kraft und Zusammenhalt. Ich habe selbst eine besondere Tochter und kann mir vorstellen, was für eine Lücke sie bei Euch hinterlässt. Auf der anderen Seite sehe ich die Möglichkeiten, die Ihr vorher nicht hattet - durch die aufwendige Pflege. Ich grüsse Euch aus der Schweiz und Gott segne die ganze Familie. Lieber Gruss Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina, Dein Bericht hat mich sehr berührt, vor allem, da ich auch noch den gleichen Namen trage. Ich wünsche Dir Gelassenheit und Stärke und die Fähigkeit, die Erinnerungen mit dem Gegenwärtigen harmonisch zusammenzubringen. Hab eine gute Zeit.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gina,
    welch ein hübscher Blumenübertopf, mit dem zarten Schmetterling.
    Deine Deko verheißt Frühlingsleichtigkeit.
    Weniger leicht sind wohl die, mit diesem Monat verbundenen Erinnerungen.
    Von Herzem wünsche ich dir trotzdem - oder gerade deshalb einen sonnigen, wunderbar frühlingshaften Monat mit guten Stunden und Zeit für Besinnung und Freude.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich nach einem bunten und vollen Monat an. Am 27. Werde ich dann sicher einmal an dich denken, denn unser Osterjunge wird da seinen Geburtstag mit seinen Kindern/Gästen nachfeiern. Diesmal auf einem Bauernhof, mit Kühe melken, Traktor fahren usw. ;-)
    Hab einen schönen Monat mit Gesundheit und ganz viel Freude im Herzen!
    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...