Donnerstag, 26. März 2015

Donnerstagsschnipsel

°Anfang der Woche war der kleiner Bruder krank, es begann nachts mit Erbrechen und hohem Fieber. Er hat daher leider seinen Ausflug zu den Heidschnucken verpasst, wo er sich schon so drauf gefreut hatte :-( Seit heute geht er wieder in die Schule.

°In dieser letzten Woche vor den Ferien standen noch einige Arbeiten und Klausuren für unsere Gymnasiastinnen an. Morgen beginnen hier endlich zwei ganze Wochen Osternferien.

°Zum ersten Mal im Leben habe ich diese Woche "anschreiben lassen", in meinem Gartenladen :-)Ich bin dort gute Kundin, wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, deshalb bekomme ich nun eine Rechnung geschickt...

°Seit dieser Woche heißt es hier: Rasensaat sprengen, sprengen und sprengen. Ich habe deshalb gar nichts gegen die momentanen Regenschauer.

°Als unsere Große am Dienstag Abend aus der Schule nach Hause kam, erzählte sie mir von dem Flugzeugabsturz über den französischen Alpen. Ich hatte den ganzen Tag noch keine Nachrichten gehört, weil ich mit der Betreuung des fiebernden kleinen Bruders und Pflanzarbeiten in meinem Garten gut beschäftigt war. Wir sind entsetzt über dieses Unglück und voll Mitgefühl für die Familien und Verwandten. 
Vor etwa einem Jahr war unsere Große ebenfalls mit German Wings auch zum Schüleraustausch in Spanien.

°Ich hatte gestern meinen jährlichen Kontrolltermin beim Augenarzt. Dabei wird nach Schädigungen der Netzhaus geschaut, da war soweit alles in Ordung. Bereits seit zwei Jahren kann ich Kleingedrucktes nicht mehr so gut lesen, (Waschzettel z.B. gehen gar nicht mehr), deshalb habe ich mir nun endlich eine Lesebrille verschreiben lassen. 
      
°Heute am frühen Abend besuchen wir ein kleines Frühlingskonzert der Musikschule. Der kleine Bruder hat dabei einen Auftritt mit seinem Schulchor.

°Heute am späten Abend müsste ich mich teilen, gleichzeitig zur Probe des Osternacht-Projektchores und als Elternbeirätin zu einem Treffen in die Grundschule gehen :-(







  
Habt eine schönen Abend!


Donnerstagsschnipsel nach einer Idee von Frische Brise

Kommentare:

  1. Und wie hast du dich entschieden? Schule oder Chor?
    Osternacht Projektchor? Ich singe ja auch in einem Chor und der Chor singt wiederum u. a. in der Osternacht. Was für Lieder singt ihr denn und wieso ist es ein Projektchor?
    Neugieriger
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir singen regelmäßig im Schüler-Eltern-Lehrer-Chor.
      Der Projekt-Chor ist hier am Ort und trifft sich nur ein paar Mal vor der Osternacht, um was einzuüben und damit den Godi zu verschönern. Wir singen: Ein Licht in dir geborgen, Seht der Stein ist weggerückt, Im Dunkeln unsrer Nacht, Ihr Mächtigen, ich will nicht singen, Herr du bist mein Leben, Psalm 30 Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt und einen Halleluja-Ruf . Kennst du bestimmt alles?

      Löschen
    2. Nein, nicht alles.
      Ein Licht in dir geborgen singen wir in der Osternacht aber auch.
      Die Feier der Osternacht ist so ein schöner und besonderer Gottesdienst. Dafür stehe ich gern freiwillig mitten in der Nacht auf, was oft auf Unverständnis stößt...

      Löschen
  2. Hallo liebe Gina, war wieder eine aufregende Woche gell. Ich hoffe dem kleinen Bruder geht es wieder gut und er ist wohlauf und fit für die kommenden Ferientage. Ja das mit dem Flugzeugabsturz hab ich auch gehört, ganz schlimm und unbegreiflich diese Tat des Co-Piloten. Ich wünsch dir und deiner Familie alles Liebe und ein feines Wochenende.

    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...