Samstag, 28. Februar 2015

Mein 12tel Blick im Februar

Braun und ein bisschen Weiß, so sah es hinter unserem Haus im Februar häufig aus. Es hatte immer wieder mal geschneit, aber meist taute die weiße Pracht über Tag wieder etwas weg. Am Tag der Aufnahme lag etwas Nebel über dem Wald. Der Acker wurde inzwischen tief umgepflügt, wohl damit er gut durchfriert, und in grobe Schollen ausgeworfen. (Unsere Gartenbaufirma darf über diesen Acker fahren, um unseren Garten anzulegen:-)




Und hier der Vergleich mit dem Januar:



Zur 12tel Blicksammlung bei Tabea geht es hier entlang!


Kommentare:

  1. .......bei dir ist es schon etwas wärmer, man kann schon den kommenden Frühling riechen.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh schön, man sieht der winter geht ... ;)

    lg
    iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...