Sonntag, 31. August 2014

Sonntagsfreude: In der Konzilausstellung

Heute, an einem Sonntag mit nicht endendem Regen, haben wir endlich die Konzilausstellung im alten Konstanzer Konzilgebäude besucht. Die Ausstellung beschäftigt sich (ebenso wie die Playmobil-Ausstellung) anlässlich des 600jährigen Jubiläums mit dem spätmittelalterlichen Weltereignis. 
Wir haben uns erst ein wenig Überblick über die Ausstellung verschafft und für Kinder besonders interessante Dinge angeschaut, dann haben wir an einer speziellen Führung für Familien teilgenommen. 
Besonders für uns Eltern haben wir nachher den Katalog zur Ausstellung mitgenommen, um gemütlich und in Ruhe zu Hause darin zu Stöbern und manches Nachzulesen.
Anschließend haben wir uns in unserem Lieblingskaffee gestärkt.

Die sehenswerte Ausstellung geht noch bis zum 21.September. 






























Sonntagsfreuden könnt ihr heute wieder bei Maria anschauen!


Unsere vierte Ferienwoche

Eine spätsommerliche Ferienwoche geht zu Ende, es war nicht mehr heiß, aber doch oft sonnig und ganz ideal zum Radfahren oder für einen Spaziergang.
Wir haben den zweiten Kellerraum gemalert, die Töchter haben bald die Lust verloren und wegen der vielen Leitungen und hinter der Heizung war es recht kniffelig. Und wir haben begonnen eine Schultüte zu filzen, ein Projekt, das uns noch in die nächste Woche begleiten wird. 

Abendgenuss

Kniffelaufgabe


Himmelsentdeckung

Blaubeer-Käsekuchen



Abgemäht

Kleine Bruder-Malerei


Lieblingsbeschäftigung



Samstag, 30. August 2014

Schafherdenhimmel

Wolken in ganz ungewohnter Formation, wie eine zusammengedrängte Himmelsschäfchenherde, habt ihr sowas schon mal gesehen? Die Linie zog sich über den ganzen Himmel und an den Enden machte sie eine Kurve.

linke Seite


























rechte Seite







Himmelsformationen findet ihr heute wieder bei Katja!

Freitag, 29. August 2014

Meine Augustcollage


Sommerferien - See - Berge - Natur - Familienglück - Erlebnisse - Ausflüge - Besuch - Arbeit - Willkommen - Abschied 

Danke, lieber August! 




Mehr Monatscollagen findet ihr bei Birgitt!


Dieser Moment ...


Ein Foto, wenige Worte, ein Moment der Woche eingefangen. 
Ein einfacher oder besonderer Moment, den ich festhalten, genießen und erinnern will.

Probeliegen auf der neuen Sitzfensterbank :-)




























Idee: SouleMama 


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!




Donnerstag, 28. August 2014

Im Masoala Regenwald

Die Masoala-Regenwald-Halle ist mein absoluter Favorit im Züricher Zoo, deshalb ist sie mir einen extra Post wert.
Wenn man dort hineingeht, taut man ein in eine andere Welt mit einer Temperatur von 20-30°C  und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 80%.
Die Halle bildet ein Stück des madagassischen Masoala-Regenwaldes ab und beherbergt ca. 60 verschiedene Tierarten und über 17000 (einige hundert Arten) Pflanzen und Bäume aus Madagaskar.  Es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. Und ein Baumkronenweg windet sich bis in die Spitzen der Bäume, von dort kann man sich einen Überblick verschaffen.
Der Halle angegliedert ist ein Informationszentrum, das über Madagaskar, die Masoala-Halbinsel, die Zerstörung des Tropischen Regenwaldes und seine Bedeutung informiert.
Darüber hinaus unterstützt der Zoo Zürich Naturschutzprojekte im Nationalpark Masoala und zur Förderung von Erwerbsmöglichkeiten in den umliegenden Dörfern. Der Zoo Zürich leistet mit seinem Engagement in Masoala einen direkten Beitrag zur Erhaltung des Regenwaldes und dessen seltenen Tier- und Pflanzenarten. 

Madagaskarweber


































































Großer Madagaskar-Taggecko


























































Wo es weitere Regenwaldhäuser gibt findet ihr dort!



Mittwoch, 27. August 2014

In den Sand gezeichnet

Sandmuster haben wir eingesammelt in unserem letztjährigen Sommerurlaub an der niederländischen Küste. Hach, da werde ich ganz sentimental ...
Mehr Feriengemustertes findet ihr heute nochmal beim Mustermittwoch und was andere heute mögen beim Mmi!








































Dienstag, 26. August 2014

Ferienbeschäftigung: Farben-Schleudern

Habt ihr schon gesehen? Vom Kosmos-Verlag gibt es etwas Neues: 
Die Bastelreihe AllesKönnerKisten 

Zehn verschiedene Kisten in zwei unterschiedlichen Größen setzen sowohl klassische Bastelthemen als auch moderne Kreativtrends in Szene und regen Kinder dazu an, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Was am Ende entsteht, sind echte Unikate.
Ziel der AllesKönnerKisten ist es, Kreativität zu fördern und Kindern die Möglichkeit zur freien Entfaltung zu bieten. Daher enthalten die Kisten auch keine vorgefertigten Modelle oder Schablonen. Zudem setzen sie auf hohe Materialqualität des Bastelzubehörs.

Als wir gefragt wurden, ob wir testen möchten, waren wir gleich ganz begeistert.

Wir haben uns die Farbenschleuder ausgesucht.


Mit Spannung haben wir die Kiste ausgepackt.

Material: Drehscheibe mit Handantrieb, (die auch der kräftigen Handhabung durch den kleinen Bruder standgehalten hat) kreisförmig ausgestanztes kräftiges Papier, das beidseitig verwendet werden kann, flüssige Bastelfarben, Messbecher, Pipette, Anleitung
    
Handhabung:
Beim ersten Versuch ließen sich die Farben nicht richtig schleudern, was daran lag, dass die Farben zu dickflüssig waren. Hier beginnt schon das Experimentieren. Als wir genügend Wasser dazu gegeben haben, konnten alle Techniken ausprobiert werden.
    
Anleitung:
Das Anleitungsheft ist ansprechend gestaltet und die Möglichkeiten sind gut erklärt. Die Anleitung besteht aus drei Teilen. Zuerst können die jungen AllesKönner selbst kreativ werden. Dann lernen sie verschiedene Techniken kennen. Wer noch weitere Inspiration sucht, erhält in Teil drei zusätzliche Anregungen und Anleitungen. 

Altersempfehlung:
Empfohlen ab 8 Jahren, mit Hilfe selbstverständlich auch schon
früher.

Unser Fazit:
Mit der Farben-Schleuder entstehen durch verschiedene Techniken einzigartige Spritzbilder, die sich beispielsweise in Girlanden, ein Mobile oder andere kreative Objekte verwandeln lassen. Unsere Kids wollten gar nicht mehr aufhören zu Experimentieren. Mit der Farbenschleuder ist stundenlanger Spaß garantiert.








Die ersten kreativen Ergebnisse schicke ich zum Kreadienstag und zu Linkyourstuff!



Diese AllesKönnerKisten sind in jedem gut sortierten Spielwarengeschäft erhältlich: 

Strick- und Knüpfmaschine
Perlen-Sandalen
Monster nähen 
Airbrush-Textildesign 
Garten-Piraten 
3D-Kreidewerkstatt
Ufos basteln 
Schleuder knüpfen
Gips-Skulptur 
Farben-Schleuder

Montag, 25. August 2014

Sommerlicher Quiche mit Tomaten und Fenchel

Am Wochenende haben wir einen Quiche aus Blätterteig gemacht, schnell, simpel und seeeehr lecker. 



























Zutaten:
2 große oder 6 kleine Blätterteigplatten 
100g würziger Hartkäse
200g Fenchel
500g Kirschtomaten
1/2 Bund Tymian (oder 1TL getrockneter)
200g Sahne
200g Schmand
3 Eier
1 Msp Muskat
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Den Ofen auf 220°C (200°C Umluft) vorheizen.
Die Teigplatten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auflegen und auftauen lassen, dann die Übergänge mit den Fingern andrücken.

Den Käse reiben und auf die Blätterteigplatten streuen. Den Fenchel klein schneiden und darauflegen, die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf dem Quiche verteilen, ebenso den Thymian.
Sahne, Schmand, Eier und Muskat gut verquirlen, salzen, pfeffern und auf den Quiche gießen. 
Sofort auf mittlerer Schiene 20-25 Min. backen. 
Guten Appetit!








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...