Montag, 15. Dezember 2014

Unser dritter Advent

Zum Wochenende hat mich leider (schon wieder) eine dicke Erkältung erwischt. So habe ich alle Pläne gestrichen und war die meiste Zeit im Bett. 
Der Liebste hat samstags den Großeinkauf erledigt. Mit dem kleinen Bruder hat er sonntags (an meiner Stelle) die Kinderkirche besucht, mit ihm zusammen sein Kinderzimmer aufgeräumt und grundgereinigt (ihr glaubt gar nicht, was da alles zutage kam und auch die ersten Dellen im Holzboden wurden schon entdeckt), dem Tochterkind den neuen Kleiderschrank fertig aufgebaut und uns bekocht. Und unsere Große hat uns einen Berg Lieblingsspritzgebäck für den bunten Teller an Weihnachten gebacken.:-)



Kommentare:

  1. Na dann gute Besserung liebe Gina. Aber bei der tollen Unterstützung deiner Lieben kannst du ruhig mal im Bett bleiben und dich auskurieren. Die Kekse vom Tochterkind sind sehr schön geworden alle Achtung.

    Werd bald wieder gesund und liebe Grüße an euch

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir gute Besserungswünsche! Wenn man so tolle Unterstützung hat, geht es mit der Genesung doch gleich viel schneller. Gemütlich sieht das Kinderzimmer aus!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist so schön, liebe Gina,
    wenn man als Mutter krank sein darf und die Familie sich liebevoll kümmert...bei uns ist das auch so, aber ich kenne auch viele andere Beispiele...

    wünsche dir gute Genesung,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung! Fein, dass sich Deine Lieben um alles kümmern, damit Du Dich auskurieren kannst!
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gina,
    gute Besserung und alles Liebe!
    Viele liebe Grüße, auch an deine hilfreichen Lieben,
    Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...