Donnerstag, 27. November 2014

Meine Novembercollage

Der November neigt sich dem Ende entgegen, Zeit für einen kleinen Rückblick. Der November war hier am See sehr nebelig, meist hat der Nebel sich auch mittags nicht gelichtet. An manchen Tagen habe ich mich schwer damit getan, überhaupt aufzustehen und die Pflichten des Alltags zu bewältigen. 
Im November haben wir uns in unserem neuen Zuhause eingerichtet und damit begonnen, es gemütlich zu gestalten. Abends hatten wir oft das Kaminfeuer an, ein paar Mal haben wir schon etwas im Backfach gebacken. Das Highlight im November war für uns unsere sehr schöne Housewarming-Party. 
So ist, trotzallem, eine bunte Monatscollage entstanden.


Und wie war euer November?

Birgitt sammelt heute Novembercollagen ein. Danke dafür!

Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne, stimmungsvolle Bilder, die mich an meinen Herbsturlaub am Bodensee erinnern (auch wenn es weniger neblig war).
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. ...gerade wenn der Monat sehr grau war, liebe Gina,
    ist es gut, sich an die bunten Momente zu erinnern und ihnen Raum zu geben...wobei ich Nebel sehr reizvoll finde, aber natürlich alles in Maßen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...