Donnerstag, 13. November 2014

Es ist toll eine Frau zu sein

Ella ist gerade noch so richtig Kind und liebt es zu Spielen (vor allem draußen). Aber in der nächsten Zeit wird es Veränderungen geben, unser Tochterkind wird eine Frau werden.
Vor kurzem hat sie an einer Veranstaltung des Mädchen Frauen Meine Tage - Projektes kurz MFM teilgenommen. Nach dem Motto, "Nur was ich schätze, kann ich schützen" richtet sich die Zyklus-Show® an Mädchen vor der Pubertät und bereitet sie in positiver Weise auf diese Zeit vor.












Auf der Homepage des Veranstalters heißt es: 

Das MFM-Projekt® versteht sich als ideale Ergänzung zum Aufklärungsunterricht in der Schule, da hier auch die so wichtige emotionale Ebene mit einbezogen werden kann. Mit der Zyklus-Show® werden den Mädchen die körperlichen Vorgänge in einer anschaulichen Weise nahegebracht, sie werden in Rollenspielen auf Entdeckungsreise durch den Körper geschickt und erlernen dabei spielerisch die Vorgänge rund um Eisprung, Menstruation und Befruchtung erlernen.
Liebevoll wird dem Thema der Raum gegeben, der ihm gebührt. Die Mädchen spüren: „Was in mir vorgeht, ist der Rede wert." Diese Wertschätzung ist die Grundvoraussetzung dafür, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und später verantwortlich mit Sexualität und Fruchtbarkeit umgehen zu können.





Nachdem ich vorher den interessanten Informationsabend für die Eltern besucht hatte, war ich ganz gespannt, wie Ella diesen Kurs erleben würde.
Und was ich gehofft hatte, trat ein - ich habe ein begeistertes und selbstbewusstes Mädchen abgeholt. Ein Mädchen, dass die Vorgänge in ihren Körper nun zu schätzen weiss - das keine Angst hat, wenn es zur Frau wird.

Informationen zu diesem sehr empfehlenswerten MFM-Projekt® findet ihr dort! Es gibt auch für Jungs spezielle Wolkshops.

Ein tolles Buch für alle Mädchen zum Thema ist Was ist los in meinem Körper?



Kommentare:

  1. Liebe Gina, cool, dass du deine Tochter an den Workshop geschickt hast. Meine Nachbarin ist Kursleiterin beim MFM-Projekt, ein Freund ist Kursleiter beim Workshop für Jungs. Ich werde meine beiden Mädels auch schicken, sobald sie gross genug sind.
    Herzlich, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist toll, eine Frau zu sein!! Ich finde den Ansatz dieses Projektes sehr gelungen, freue mich aber auch als (auch-)Jungs-Mama darüber, dass es auch für die Jungen ein Angebot gibt. Meine Tochter ist jetzt 17 und genießt ihr Frau-Sein mittlerweile.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt echt spannend... So tolle Sachen gab es zu meiner Zeitnoch nicht

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Bisher kenne ich nur den Jungenkurs von diesem Projekt und hoffe dass es dieses Angebot auch noch gibt, wenn meine Jüngste dann mal soweit ist.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Einsetzen der Menstruation ist man nich keine Frau sondern nur empfängnisfähig. Das Frau werden ist dann noch ein lebendlanger Prozess ! Das Projekt ist allemal lobenswert. Ich würde es auch schön finden wenn es gemischte Mädchen-Jungen Projekte gäbe.
    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...