Sonntag, 29. Juni 2014

Danke, lieber Juni!

Ganz besonders schön in diesem Juni war für uns das Wiedersehen mit meiner in Neuseeland lebenden Schwester, ihrem Mann und der kleinen Tochter. Die kleine L. hatten wir vor drei Jahren als Baby zuletzt gesehen, und es war so beeindruckend, sie mit ihren Cousinen und dem Cousin zusammen spielen zu sehen.
Wir haben ein paar kostbare und fröhliche Tage miteinander verbracht, als sie uns in den Pfingstferien hier am Bodensee besuchten. 












































































 Sonntagsfreuden nach einer Idee von Maria


Kommt gut in die neue Woche!


Kommentare:

  1. Das ist aber eine ganz besondere Sonntagsfreude! Neuseeland ist ja waaahnsinnig weit weg!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. ich weiß, dass das ein besonderer Moment ist, den man gern in Form von Fotos und besonders im Herzen aufbewahrt. Wir haben auch Verwandtschaft weiter weg - in Schottland und wir haben den Nachwuchs auch das erste mal im Januar gesehen, da war er schon 2 1/2. Um so erstaunlicher ist es, dass die Kinder mit uns scheinbar Fremden (Fotos die gezeigt werden sind ja nun mal nicht echt) so unbefangen umgehen und da geht einem das Herz auf. Das zweite Foto ist unheimlich schön und so natürlich.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche - Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ja solche Zeiten muss man einfach geniessen. Gerade bei euch, wenn sie so rar sind. Jeder Moment ist wichtig! Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gina,

    was für schöne Fotos von dem lieben Besuch aus Neuseeland. Deine Schwester ist aber weit weg uijegerl. Wart ihr auch schon in Neuseeland, dort ist es ja auch wunderschön gell.

    Wünsch dir eine schöne neue Woche

    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...