Donnerstag, 8. Mai 2014

Schüleraustausch 2.Teil - Wie war`s?

Am Montag Abend ist unsere große Tochter von ihrem Schüleraustausch aus Pamplona/Spanien zurückgekehrt. Das war ein großes Hallo, unsere Große sprudelte über beim Erzählen ihrer Erlebnisse und die beiden Jüngeren waren so aufgeregt, dass sie erst sehr spät an diesem Abend einschliefen. Eine Woche ohne unsere Große war für uns doch recht ungewohnt. Jetzt freuen wir uns sehr, sie wieder bei uns zu haben.
Unserer großen Tochter hat es ganz gut in Spanien gefallen (nun,  sie hatte auch ihre besten Freundinnen mit dabei:-), abgesehen von dem vielen Junkfood, das sie dort zu essen bekam. Auf dem Programm für die deutschen SchülerInnnen standen Stadtbesichtigungen von Pamplona, Bilbao und Donostia-San Sebastián sowie eine Wanderung in der Halbwüste Bardenas Reales.
Sprachlich hat unsere Tochter von dem Austausch ganz sicherlich profitiert, da sie in der Gastfamilie nur spanisch gesprochen hat und auch das Meiste verstanden hat.

Hier ein paar Eindrücke:

Bahnhof in Bilbao

Rathaus von Pamplona




Plaza del Castillo  Pamplona

Erinnerung an Sanfermines ( den weltweit bekannten Stierlauf)



Halbwüste Bardenas Reales





In San Sebastian































Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder hat deine Tochter mitgebracht und überhaupt finde ich so einen Schüleraustausch in dem Alter etwas wunderbares. Man sieht und erlebt soviel neues und wenn die besten Freundinnen mit waren um so besser. Übrigens gehört Bilbao zu den Städten, die ich noch sehen möchte (wegen d. Guggenheim Museum). Liebe Grüße Papatya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina,

    freut mich dass deine Tochter wieder gesund und glücklich heimgekehrt ist aus Spanien. Bestimmt hatte sie viel zu erzählen was auch für ihre Brüder spannend war. Danke dass ihr die wunderschönen Eindrücke mit uns teilt, die Fotos sind wunderschön.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos hat deine Tochter da gemacht und es ist natürlich super, dass es ihr dort so gut gefallen hat. Diesen Austausch wird sie sicher nicht vergessen.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sind sooo tolle Bilder! Das muss ja super gewesen sein!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    ach, da gibt es immer viel zu berichten, wenn die Kids wieder nach Hause kommen. Ich freue mich dann immer, dass es ihnen so gut gefallen hat und denke immer zurück, wie es bei mir damals war. Ganz tolle Erinnerungsfotos hat sie gemacht und nun genießt Ihr bestimmt die Rückkehr.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gina,
    sie tritt wohl ganz in die Fußstapfen ihrer Mama, was den Blick für tolle Fotos anbelangt!
    Motive und Perspektivn sind klasse gewählt.
    Danke für die schönen Eindrücke. Dir und deiner Großen.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...